Montag, 04 Oktober 2021 22:11

Es geht wieder los!

geschrieben von
 
Das knallende Geräusch des gesmashten Federballs ist den Postlern fast zwei Jahre lang schmerzlich abgegangen. Am kommenden Samstag, 09.10.21, geht es in der Carossahalle endlich wieder los. Die Erste Mannschaft startet um 16 Uhr mit dem ersten Spieltag in die Bayerische Oberliga gegen den TSV Diedorf - langjährige Kontrahenten um das obere Tabellendrittel.
Donnerstag, 23 September 2021 15:32

Ballschule und Badminton für junge Sportler

geschrieben von

Nach langer Pause bietet die Badmintonabteilung wieder regelmäßiges Training für sportbegeisterte Mädels und Jungs an. In der Ballschule (6-9 Jahre) oder mit dem Anfängerkurs für Badminton (ab 9 Jahren) werden Mädels und Jungs ganzheitlich, aber spielerisch gefördert.

Mittwoch, 15 September 2021 20:49

Kleinkinderturnen beginnt erst am Montag, 4.10.21

geschrieben von

Aufgrund einer schulischen Veranstaltung kann das Kleinkinderturnen für 2-4/4-6 Jährige leider nicht am kommenden Montag starten. Der ersten Termin wird Montag, 4.10. sein. Für 2-4 Jährige starten wir wieder um 15.30 Uhr und für 4-6 Jährige um 16.15 Uhr. Über neue Kinder (mit Mama oder Papa) freuen wir uns natürlich! Kommt einfach vorbei und schnuppert mal bei uns rein! (Bitte 3G-Regelung etc. beachten.)

Bis bald, ich freu mich auf euch und die Kids!

Bärbel

Montag, 02 August 2021 20:29

Leider keine LA Blade-Night in 2021 !!!

geschrieben von

Liebe Blade-Night-Begeisterte,

im Einvernehmen mit dem Veranstalter unserer alljährlichen "Großveranstaltungen" - der Stadt Landshut -
wird es in diesem Jahr diese Events leider nicht geben!

Wir bitten Sie um Verständnis dafür!
Wir würden uns jedoch sehr freuen, Sie alle wieder in 2022 mit voller Begeisterung begrüßen zu können. 

Also dann - auf ein gesundes und frohes Wiedersehen im nächsten Jahr - - - 
Ihr Organisationsteam des Postsportverein Landshut !!! 

Mittwoch, 28 Juli 2021 17:28

Übergabe von 16.800 Euro

geschrieben von

Nun ist es offiziell: Die gesammelte Summe von 16.800 Euro wurde in Form von Schecks an die unterstützten Projekte übergeben, 2800 Euro pro Hilfsorganisation.