Donnerstag, 20 Mai 2021 10:14

72 Stunden Challenge durchgezogen

geschrieben von

Im Rahmen des Spendenlaufes vom vergangenen Wochenende hat es sich die Badmintonabteilung des PostSV zum Ziel gesetzt, im Verein 72 Stunden an einem Stück aktiv zu sein. Indem mehr als 50 SportlerInnen angetreten waren, wurde die Marke locker geknackt.

Der Hintergrund der Challenge war, möglichst viele Leute zum "gemeinsamen" Sporteln zu motivieren und noch dazu etwas für den guten Zweck zu tun. Die Badminton-Verrückten zum Beispiel sind es eigentlich gewohnt, mehrmals pro Woche in der Turnhalle zu toben. Im Rahmen des Spendenlaufes wurden so alle mal wieder von der Couch geschubst, um im Team ein Ziel zu verfolgen. Die Idee des "Staffellaufes" kam da gerade recht, bei dem 72 Stunden lang mindestens eine/r aus dem Verein immer am sporteln ist.

Gelesen 117 mal Letzte Änderung am Sonntag, 30 Mai 2021 11:50