Jugendarbeit

Philosophie

Als Abteilung legen wir besonders viel Wert auf eine intensive und nachhaltige Nachwuchsarbeit. Denn unsere Schüler und Jugendlichen von heute bilden das Rückgrat unserer zukünftigen Erwachsenenmannschaften. Deshalb investieren wir viel Zeit und Engagement in die Ausbildung unseres Nachwuchses. Das betrifft natürlich das wöchentliche Training in mehreren Leistungsgruppen, aber auch die Betreuung durch Trainer und erfahrene Spieler auf Turnieren. Wir legen sehr großen Wert auf ein altersgerechtes und strukturiertes Training. Das beinhaltet richtiges Techniktraining im Bereich der Schlag- und Lauftechnik, eine ausgeprägte Taktikschulung, aber auch die Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte. Darüber hinaus wollen wir die Entwicklung der Kinder zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten fördern, für die auch das Miteinander und das Füreinander zählt.

Am wichtigsten ist jedoch, dass Spass und Freude beim Spielen nicht zu kurz kommen. Alle unsere Schüler und Jugendlichen sind mit Begeisterung bei der Sache! Die zahlreichen Erfolge unserer jungen Spieler auf Bezirks-, Bayerischer- und Deutscher Ebene bestätigen unsere Arbeit und geben unserer Philosophie recht!

Seit Jahren nehmen wir mit mehreren Teams (Schüler + Jugend) am Spielbetrieb des Bezirks Niederbayern/Oberpfalz teil. Regelmäßig gelingt es unseren Nachwuchsteams, die Bezirksmannschaftsmeisterschaft zu erringen.

Ballschule

Information zur Ballschule

BBV Stützpunkt

Seit 2022 ist Landshut ein BBV (Bayerischer Badminton Verband) Stützpunkt der Stufe 1 unter der Leitung von Tobias Seeanner.

Nachwuchsturniere

Normalerweise sind wir in jeder Saison Ausrichter von Nachwuchsturnieren auf Bezirksebene und/oder Bayerischer Ebene. Somit können wir unseren Kindern die Möglichkeit bieten, in der heimischen Turnhalle auf Turnieren zu spielen.

Kontakt

Hat ihr Kind Interesse am Badminton und möchte diese rasante Sportart einmal ausprobieren? Fragen Sie einfach bei Alfons Bachhuber (Abteilungsleiter Badminton) nach. Hier geht's zu den Kontaktinformationen.

Jugendtrainer

jakob
JAKOB BACHHUBER

Jahrgang: 1989
Beruf: Cheftrainer und IT-Sicherheits-Berater
Trainingstage: Freitag - TOP Nachwuchs
Motto: Mache schnell viele Fehler und lerne daraus.

 

sophia
SOPHIA WEISENSEE

Jahrgang: 1991
Beruf: Ernährungswissenschaftlerin
Trainingstage: Freitag - U11/U15
Motto: Nur wer selbst brennt kann Feuer in anderen entfachen.

 

alfons
ALFONS BACHHUBER

Jahrgang: 1954
Beruf: Ehrenamtler
Trainingstage: Donnerstag - Anfänger | Freitag - U17/U19
Motto: train hard - fight easy.

 

tobi
TOBIAS SEEANNER

Jahrgang: 1998
Beruf: Student
Trainingstage: Freitag - BBV Stützpunkt / Talentschmiede
Motto: Der Fleißige schlägt den Talentierten!

 

stephan
STEPHAN MAYR

Jahrgang: 1967
Beruf: Erzieher und Sportpädagoge
Trainingstage: Montag - Ballschule
Motto: Ruhe ist etwas Schönes! Außer man arbeitet mit Kindern – dann ist es verdächtig!

 

alex
ALEX KÜNAST

Jahrgang: 1993
Beruf: Elektroingenieur
Trainingstage: Freitag - Anfänger/Fortgeschrittene
Motto: Trotz Niederlage kann man immer noch an Erfahrung gewinnen!

 

clemens
CLEMENS LIPPMANN

Jahrgang: 1998
Beruf: Student
Trainingstage: Dienstag
Motto: Ich möchte anderen helfen über sich selbst hinaus zu wachsen!

 

pia
PIA RUHLAND

Jahrgang: 2004
Beruf: Schülerin
Trainingstage: Donnerstag - Anfänger U13/U15
Motto: Jeder kann immer noch besser werden!

 

bianca
BIANCA FROSCHAUER

Jahrgang: 2001
Beruf: Ausbildung zur Industriekauffrau
Trainingstage: Freitag - Anfänger U11
Motto: Hauptsache Spaß haben!

 

alfons
ALFONS BACHHUBER

Jahrgang: 1985
Beruf: Strategischer Gebäudetechniker
Trainingstage: Freitag - Aktive
Motto: Förderung junger Spieler im Erwachsenenbereich. Meine Freude am Badminton weitergeben.

 

Lisa-Marie Meinhardt
LISA-MARIE MEINHARDT

Jahrgang: 1995
Beruf: Polizistin
Trainingstage: Donnerstag - Nachwuchs
Motto: Du hast drei Möglichkeiten: Aufgeben, nachgeben oder alles geben!

Mehr in dieser Kategorie: Anfahrt »