Montag, 15 März 2021 19:10

Online Spendenlauf 13.-16. Mai

geschrieben von

Für alle Sportbegeisterten, die sich trotz und vor allem aufgrund der Krisenzeit für eine gute Sache einsetzen wollen, veranstaltet das Organisationsteam von “Kinder laufen für Kinder” erneut einen Online SPENDENLAUF.

 

Seit 2005 rufen der PostSV Landshut und ein Verbund der Landshuter Schulen die Kinder der Region dazu auf, einen mit Sponsoren pro Kilometer vereinbarten Geldbetrag zu ersporteln. Mit der Tradition wurde auch letztes Jahr in der Corona Pandemie nicht gebrochen, da der Lauf kurzerhand online organisiert wurde. Die Kinder, aber natürlich auch Eltern und alle Interessierten, sind für sich selbst auf ihren Lieblingsstrecken insgesamt 3300 Kilometer gelaufen. So soll es auch dieses Jahr wieder stattfinden, denn eine Serie von über 120.000 zurückgelegten Kilometern und ca. 275.000 € Spenden darf nicht abreißen. Der Erlös geht an soziale Hilfsprojekte der Region, die sich allesamt dafür einsetzen, soziale Ungleichheit zu verringern und Kindern in Not zu helfen.

Folgende Projekte freuen sich über die finanzielle Unterstützung:
* Kinderpalliativhilfe Niederbayern
* Kinderheim St. Vinzenz
* Klinikclows
* Kinderkrankenhaus St. Marien
* Landshuter für Landshuter
* Stille Hilfe 

Doch nicht nur den unterstützten Projekten bringt der Lauf Vorteile. Im Lockdown kommen so manche selbstverständliche Sportgewohnheiten vor allem bei Jugendlichen zu kurz. Wenn regelmäßige Trainingsgruppen nicht zusammenfinden können, verlieren Kinder den so wichtigen Bezug zum Sport. Die wenigsten Jugendlichen motivieren sich einfach mal zu einer Runde Joggen an der Isar. Dafür fehlt das Teamerlebnis oder der Wettbewerbscharakter. Kinder laufen für Kinder bringt genau dieses Eventgefühl zu den Kids nach Hause und motiviert im besten Falle noch die ganze Familie.

Laufbeginn ist am Donnerstag 13. Mai an Christi Himmelfahrt. Bis Sonntag 16. Mai können so viele Kilometer wie möglich zurückgelegt werden. Der verlängerte Zeitraum lässt also keine Ausreden wie “ich hab grad keine Zeit” zu und der innere Schweinehund kann mit Sicherheit über ein verlängertes Wochenende hinausgetrieben werden. Neben Joggen ist natürlich auch Radeln, Walken, Bladen oder Rollstuhlfahren möglich, um die Lieblingsstrecke zu absolvieren. In der darauf folgenden Woche werden die Kilometer auf der Spendenseite eingetragen und die Spenden von den Sponsoren überwiesen.

Alle detaillierten Infos zum Event - wie Kontodaten, Ablauf, Anmeldung, Sponsorenvereinbarung - findet ihr HIER.

Lasst uns heuer noch mehr Kilometer und Spendengelder ersporteln und so ein Zeichen setzen, dass Landshut nicht eingeschlafen ist.

Gelesen 185 mal Letzte Änderung am Sonntag, 18 April 2021 11:28