Montag, 09 September 2019 22:24

Die Federn fliegen wieder

geschrieben von

Am Freitag, 27. September, wird in der Carossahalle ab 19:00 Uhr im ganz besonderen Rahmen aufgeschlagen. Im Spiel der ersten Mannschaft des PostSV gegen den TSV 1846 Nürnberg wird der erste Aufschlag der neu gegründeten Bayerischen Oberliga freudig erwartet.

Nach Platz 3 in der abgelaufenen Saison in der Bayernliga-Süd darf die Mannschaft um Captain Michi Nettinger in der aktuellen Saison 2019/20 in der vierthöchsten Liga die Federn fliegen lassen. Es wird wohl die interessanteste Spielrunde seit langem mit für uns zum Teil neuen Gegnern werden. Allein fünf Teams aus dem Raum in und um Nürnberg warten auf uns. Eine extrem ausgeglichene Liga und eine spannende Saison mit vielen knappen Spielen auf hohem Niveau sind in jedem Fall zu erwarten. Ohne die Mannschaftsaufstellungen der Gegner vor Saisonbeginn zu kennen, ist eine Einschätzung der neu gegründeten Liga schwierig. Die Regionalligaabsteiger TSV Neuhausen-Nymphenburg 2 und ESV Flügelrad Nürnberg 2 dürften allerdings die Favoriten auf den Meistertitel im ersten Jahr sein.

Die Erste will gleich am ersten Spieltag auf Punktejagd gehen und gegen die Nürnberger ein Zeichen setzen. Vor allem während der Saisonvorbereitung hat man sich seit dem letzten Spieltag der Vorsaison psychisch und physisch heiß gemacht, sodass den Gegenübern kein Punkt geschenkt wird.

Zum Spiel werden nicht nur hochrangige Vertreter des Bayerischen Badminton Verbandes, der Politik, der Sponsoren und der Medien, sondern vor allem viele Fans in der heimischen Carossa-Halle erwartet.

Die zweite Mannschaft darf nach ihrem Aufstieg wieder in der Bayernliga-Süd antreten. Am Sonntag, 29.09. ab 10 Uhr dürfen vor allem die Landshuter Nachwuchstalente beweisen, ob sie der Bayernliga bereits gewachsen sind. Sie erwarten den TV Augsburg 1847 in der heimischen Halle.

Die weiteren Mannschaften drei bis sechs werden von der Bezirksoberliga Ndb/Opf bis zur A-Klasse die Bälle fliegen lassen und hoffentlich viele Punkte erspielen. Am ersten Spieltag schlägt noch die Sechste in der Carossahalle auf, und zwar ab 14 Uhr gegen den BC Grün-Weiß Obernzell 2 und den TSV Regen 2.

Gelesen 257 mal