Radwandern

                  Radwandern 

–  Urlaubstage für Naturliebhaber

            - Romantisch reisen mit dem Fahrrad

  

Bei unseren Radtouren geht es nicht darum, möglichst schnell anzukommen, sondern unterwegs viel zu sehen und die Natur und Sehenswürdigkeiten zu geniesen! Wir radeln in kleineren Gruppen, die sich individuell zusammen finden, oder auch zu zweit, je nach Gusto.  

 

 

Unsere Radtouren 2021 

                                           Unsere große Radtour 2021

" Radeln im Havelland"

vom 11. bis 18.Juli

 Havel Auskundung 2020 118

 

           Der Havellandradweg und der Havelradweg führen uns durch das wunderschöne Havelland. Eine einmalige Entdeckungsfahrt durch Preußens Landschaft und Kulturerbe.           

Erlebt die Abwechslung von ausgedehnten Mischwäldern, großen Wiesen- und Feldebenen und der malerischen Flusslandschaft der Havel.                                           

 Erlebt aber auch historische Orte wie Ribbeck, die Stadt der Optik Rathenow, die Stadt Brandenburg als Wiege der Mark Brandenburg, die Inselstadt Werder und vor allem die Kulturhistorische Stadt Potsdam, die Stadt der preußischen Könige und Kaiser.                              Die Tour folgt dem ausgebauten Havelland und Havelradweg. Natürlich machen wir auch einen Abstecher zur Domstadt Havelberg und sehen wo die Havel in die Elbemündet.

Damit wir die Region näher kennenlernen können haben wir auch eine Stadtführung und eine Bootsfahrt geplant. 

Der Preis: für Busfahrt (Luxusbus) über 8 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt,

Stadtführung, Bootsfahrt, Übernachtung in einem guten Hotel mit Wellnessbereich, HP, usw. 

               Mitglieder: 759 €                              Nichtmitglieder: 799 €                                     Einzelzimmerzuschlag: 175 €                                              Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 2. Februar 2021 Reisepreis minus 20 €                                                                                               Mindestanzahlung von 50 € bei der Buchung,                                   Restzahlung bis 4. Wochen vor dem Termin!                                                                                                                                                                                   Treffpunkt zur Radverladung um 8 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Die in 2020 geleisteten Anzahlungen/ Zahlungen werden Euch wie besprochen für 2021

 gut geschrieben und                                                                                  Ihr könnt den Gutschein dafür wie besprochen gerne einlösen! Vielen herzlichen Dank für Euer Verständnis!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

August-Tagesradtour

"Auf dem Lech-Radweg" am 8. August 2021

 

Blick auf Lech und Apfeldorf

 Der Lech-Radweg ist ein Genießer Radweg, ein Familienradweg praktisch ohne größere Steigungen. Wir radeln durch die Urlaubsregionen Schwaben und Oberbayern. Unsere Radtour beginnen wir bei Landsberg am Lech und radeln flussabwärts nach Augsburg. Die Etappe ist so gewählt, das ausreichend Zeit für Besichtigungen bleibt. 

Der Preis: für Busfahrt, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug bei Pannen, Infomaterial usw. 

Mitglieder: 27 €                   Nichtmitglieder: 33 €                                                                                                                                                                                Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in Begleitung von 2 Erw. frei                                                                                                                                                             Treffpunkt zur Radverladung um 7 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Wir Danken https://commons.wikimedia.org/und dem Fotografen

Für das Foto :Blick auf Lech und Apfeldorf.jpg/Armatus1995

 _____________________________________________________________________________________________________________________________

 Unsere Herbstradtour 2021

weiter auf dem "Enns-Radweg"

 vom 19. bis 22. September 

DSCN1955

Den unglaublichen Waldreichtum verlassend wird der Streckenverlauf immer sanfter-

wie auch die Enns, die sich hier im Gegensatz zum Gesäuse sehr ruhig präsentiert.

Der letzte Abschnitt verbindet die beiden geschichtsträchtigen Städte Steyr und Enns.

Zwischen der verträumten, alten Handelsstadt Steyr und der ältesten Stadt Österreichs,

Enns, bildet der hier gemächlich und breit dahinfließende Fluss

auch die Grenze zwischen Ober- und Niederösterreich.                                                                                                                                                                         

  Der Preis: für Busfahrt über 4 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt,                                                                                                      3 Übernachtungen in einem guten Hotel mit Wellnessbereich, HP usw.                                                                                                                                        Mitglieder: 329 €                                   Nichtmitglieder: 359 €                  Einzelzimmerzuschlag: 48 €

Mindestanzahlung von 50 € bei Anmeldung, Restzahlung bis 4 Wochen vor dem Termin!                                                                                        Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 4. Mai Reisepreis minus 10 €

 

images 5Noch Fragen: dann bitte Anrufen bei Heinz Rehberg: Tel 08707 9309866 

 

 

corona virus InPixio

Um das Infektionsrisiko für Euch zu minimieren bitte ich Euch folgende Regeln einzuhalten:  

 Teilnehmer/ innen mit Erkältungssymtomen (Atemwegsinfekt, erhöhte Temperatur),

wer sich krank oder unwohl fühlt,

wer Kontakt zu Infizierten in den vergangenen 14 Tagen hatte,

muss zuhause bleiben. 

Ihr müsst eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei haben

(die ihr allerdings während des Radelns nicht tragen müsst, aber bei der Radverladung, Busfahrt, bzw. bei evtl. Restaurantsbesuchen)

Händedesinfektionsmittel ist empfehlenswert.

Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc. Haltet die Hände vom Gesicht fern.

Vermeidet Mund, Augen und Nase zu berühren. 

Achtet darauf, dass ihr mit den anderen Teilnehmern/innen keine Trinkflaschen, Obst oder Müsli teilt. 

Im Bus bekommt Ihr für eigenen Abfall einen Plastiksack.

Keinen Abfall in den Sitztaschen deponieren.

Alle Kontaktflächen werden zusätzlich und speziell gereinigt.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Wir haben einen Sitzplan, mit der bitte immer den gleichen Sitzplatz einzunehmen.

Gründliches Hände waschen,

Schutzmasken sind Pflicht

Abstand halten beim Ein- und Aussteigen.

entsorgt das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel oder einer luftdichten Tüte.

Unterwegs keinen Müll von anderen Radlern oder Wanderern aufsammen, sollte es doch einmal nötig sein unbedingt Schutzhandschuhe benutzen. 

Sollte innerhalb von 2 Wochen nach der Fahrt bei einem von Euch eine Covid-19 Infektion diagnostiziert werden,

muss diese sofort an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden (zusammen mit den Kontaktdaten der anderen Teilnehmenden)

Wir bitten Euch in Eurem Eigenen Interesse um die Einhaltung der Regeln damit Ihr gesund und munter bleibt ! 

 

 

 " Der schönste Sinn unseres Lebens ist,

möglichst viel Glück zu erleben,

es zu geniesen und mit anderen zu teilen,

den geteiltes Glück ist doppeltes Glück."

 

 Urlaub mit dem Rad liegt voll im Trend und ist die wohl bequemste, umweltfreundlischste und auch sicherste Art des Reisens.

Auf Abwechslungsreichen Routen für jedes Fitnessnueveau erkunden wir Radler die Welt vom Sattel aus.

Kommt einfach  mit und entdeckt mit uns schöne

und interessante Regionen Deutschlands und Europas.

Wir freuen uns darauf und laden Euch sehr herzlich ein dazu!

Anmeldung und Infos bei Heinz Rehberg: Tel 08707 9309866

Information zu unseren Radunternehmungen:

Es wird bei jedem Wetter gefahren, also Regenzeug nicht vergessen. Die Strecken sind leicht zu befahren, fast immer eben, nur wenige Anstiege. Die Radwege sind nicht immer asphaltiert, aber gut befestigt, für Rennräder nur bedingt geeignet. Ihr bekommt bei der jeweiligen Tour eine genaue Beschreibung. Bitte bereitet Euch  wenn erforderlich, ein wenig auf die jeweilige Radtour vor, damit Ihr auch viel Spaß dabei habt. Zu Eurer  Sicherheit solltet Ihr mit „Helm“ fahren. Besonders wichtig aber ist, dass Ihr mit einem verkehrssicheren Fahrrad die Fahrt antrettet, darunter verstehe ich auch: 2 gut funktionierende Bremsen, Radlager und Kette gepflegt, Bereifung in Ordnung und gut aufgepumpt (leichter Lauf). Wir fahren nicht im Pulk, sondern in frei gewählten Gruppen,  oder evtl. auch einzeln, je ach Gusto.

Ihr fahrt jeweils auf IEuer eigenes Risiko !!!

Wichtig: Elektrofahrräder bitte extra anmelden!  

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Wandern / Pilgern Theaterfahrten »