Montag, 14 Januar 2013 09:05

Südost Deutsche für Schüler und Jugend

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Wochenende (12./13. Jan.) fanden in Görlitz (Sachsen) die Südostdeutschen Meisterschaften für Schüler und Jugendliche statt. Vom PostSV hatten sich bei den bayerischen Meisterschaften Mira Bein (U13) und Charuimon Helbig (U15) für diese Meisterschaft qualifiziert und konnten jeweils im Einzel und im Doppel starten.
Für Mira Bein als jahrgangsjüngere in U13 war es das erste Turnier auf dieser Ebene und so war bei den Spielen doch einige Nervosität im Spiel. Im Einzel musste sie gegen eine Spielerin aus Sachsen antreten und konnte vorallem im 2. Satz, nachdem die Nervosität abgelegt war lange mithalten. Leider konnte sie keinen Entscheidungssatz herbeiführen, denn dieser Satz ging mit 19:21 verloren nachdem bereits der 1.te mit 13:21 an die Gegnerin ging.


Im Doppel startete Mira mit Christina Weigert (TSV Bad Abbach). Nach gewonnenen 1. Spiel trafen sie im Viertelfinale auf die Favoriten und späteren Sieger Moniak Weigert und Jessica Tatar (Rosenheim/Lauf), wo sie mit 7:21 und 12:21 unterlagen. Somit konnte sich Mira über Platz 5 bei ihrer 1. Südostdeutschen freuen.
Charumon Helbig startete in U15 und konnte im 1. Spiel gegen eine BadenWürttembergerin in 3 Sätzen für sich entscheiden. Im Achtelfinale traf sie dann auf die Favoritin Annika Schreiber (Sachsen) und musste sich klar mit 3:21 und 12.21 geschlagen geben.
IM Doppel mit Sabina Himmler (Schorndorf) konnten sie die Auftaktrunde für sich entscheiden. Im Viertelfinale trafen sie auf die Nr.1 Gesetzten Annabel Jäger/Vanessa Seele (Freystadt/Lauf) und zogen mit 13:21 und 13:21 den Kürzeren. Somit belegte auch Charumon im Doppel Platz 5.
Beide Nachwuchsspielerinnen präsentierten sich auf der Südostdeutschen hervorragen. Glückwunsch

 

Gelesen 1123 mal