Dienstag, 18 Juni 2013 13:22

476 Läufer beim Kinderlauf am Start

geschrieben von

Zum neunten Mal in Folge fand am 15. Juni 2013 der Sponsorenlauf „Kinder laufen für Kinder" unter der Organisation von den vier Landshuter Gymnasien (Hans- Leinberger, Hans-Carossa, Maristengymn. Furth, Schulstiftung Seligenthal) und dem PostSV Landshut statt. 476 Läufer absolvierten den Rundkurs auf dem Schulgelände des Hans-Carossa-Gymn. und legten dabei 5.700 km zurück, was eine Spendensumme von ca. 15.000 € erwarten lässt.

Dienstag, 11 Juni 2013 10:47

TOP Leistungen bei Bayerischer Rangliste

geschrieben von

Am Wochenende fand in Nördlingen das 1. Bayerische Ranglistenturnier in badminton für die Altersklassen von u11 - U19 statt. Vom PostSV hatten sich hierfür 8 SpielerInnen über die Südbayerischen qualifizierten, so dass der PostSV in allen Altersklassen vertreten war.
Die jungen Spieler konnten sich hervorragend in Szene setzten und konnten sich somit für die nächsten Turniere hervorragende Ausgangspositionen schaffen.
Ohne die Leistung der anderen Spieler zu schmälern darf man folgende Top-Platzierungen hervorheben
* 2. Platz im Mädchendoppel U13 durch Mira Bein mit Christina Weigert (PTSV Rosenheim)
* 2. Platz im Mixed U13 durch Mira Bein mit Joshua Redelbach (TV Marktheidenfeld)
* 2. Platz im Herrendoppel U19 durch Markus Maierhofer mit Felix Kick (TSV Freystadt)

Montag, 03 Juni 2013 08:28

Günter Ciesielski erneut Europameister

geschrieben von

Übungsleiter der Nordic-Walking-Abteilung erfolgreichster Landshuter Postsportler

Bei den Europäischen Senioren-Meisterschaften Non-Stadia im tschechischen Upice fanden Ende Mai an sechs Tagen die Einzel- und Staffelmeisterschaften statt. Günter Ciesielski (86), Übungsleiter der Nordic-Walking-Abteilung des Postsportvereins, wurde seinem Ruf wieder gerecht und holte sich über 10 km Straßengehen und mit der Mannschaft den Europameistertitel. Mitte März dieses Jahres wurde Ciesielski bereits bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren in San Sebastian im Baskenland über 3000 m Bahnengehen und 5 km Straßengehen ebenfalls Europameister. Günter Ciesielski ist damit der erfolgreichste Landshuter Postsportler.

Dienstag, 21 Mai 2013 15:20

Vereinsbester Jugendlicher: Lukas Euringer

geschrieben von

Der Postsportverein ehrte Mitglieder für Treue, Leistung und Verdienst im Verein.

Der Postsportverein ehrte im Gasthaus Zollhaus Mitglieder, für langjährige Mitgliedschaft im Verein, für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Abteilungs-leiterführung, für sportliche Erfolge, Übungsleitertätigkeit, hervorragende sportliche Leistungen, den vereinsbesten Jugendlichen und die vereinsbeste Jugendmannschaft und die Mitglieder die das Sportabzeichen erfolgreich abgelegt hatten.

Mit dem ersten Punktspiel der Herren 50, in der Bezirksklasse gegen die SpVgg Niederaichbach, das leider mit 3:6 verloren ging und dem Tennistraining der Schüler- und Jugendmannschaften startete die Tennisabteilung des Postsportvereins in die neue Saison.

Die Tennisplätze sind auch Dank des Platzwartes Erich Hans (Lell) in bester Verfassung.

Ab Mittwoch begann das wöchentliche Mannschaftstraining. Anschließend wurden die Tennisfreunde von Emil und Monika Hörl, aufgrund ihrer Vermählung, zu köstlichem Essen und gewählten Getränken geladen. Man feierte mit Wiener Schmählieder von Horst Kirchermeier, aber auch flotter Tanzmusik von Dr. Peter Schröter ausgewählt bis in die frühen Morgenstunden.

Abteilungsleiter Günther Breier dankte den Tennisfreunden die fleißig mitgearbeitet haben, dass trotz vieler Regentage der Tennisbetrieb rechtzeitig aufgenommen werden konnte. Ab Montag kann wieder die Seniorenrunde ihren Spielbetrieb aufnehmen, am Dienstag, Donnerstag und Freitag können die Schüler- und Jugendmannschaften ihr Training absolvieren. Die Trainingszeiten sind dem Aushang zu entnehmen.

Sehr erfreulich ist, dass die Tennisabteilung weiterhin eine leicht steigende Mitgliederzahl zu verzeichnen hat unter anderem auch bei den Schülern und Jugendlichen. Damit das so bleibt, würde die Tennisabteilung noch einen Tennisübungsleiter suchen. Meldungen bitte an Günther Breier, Tel: 0871 51 373 oder 0151 505 698 58. Weitere Informationen unter www.postsportverein.de Abteilung Tennis.