Mittwoch, 14 Februar 2024 00:34

Frischer Wind für die Jugendleitung

geschrieben von

Letzten Freitag wurde die neue Jugendleitung des Post SV Landshut für die nächsten beiden Jahre gewählt. Der Jugendleiter Tobias Seeanner geht mit einem starken Team in seine letzten beiden Jahre als Jugendleiter des Vereins und freut sich auf die sehr spannenden und von zahlreichen Umbrüchen geprägte Zeit. "Zusammen wollen wir die Abteilungen wieder näher zusammenbringen und auch den neuen Vorstand in allen Anliegen und Aufgaben tatkräftig unterstützen. Bevor es dann für mich gilt, einen reibungslosen Übergang zur nächsten Generation zu gewährleisten.", so der Jugendleiter.

Mit der Jahreshauptversammlung am 22. März bricht für den Post SV Landshut eine neue Zeitrechnung an. So scheiden sowohl der langjährige 1. Vorsitzende Helmut Brummer, als auch der langjährige Geschäftsführer Hans Linseis nach vielen aufopferungsvollen Jahren aus dem Vorstand aus. Auch die Jugendleitung des Vereins wird für die nächsten beiden Jahre gewählt und so hat sich der langjährige Jugendleiter Tobias Seeanner erneut und zum letzten Mal zur Wahl gestellt.

Aus zwei Gründen, wie er uns berichtet hat. Zum einen, um die nächste Generation reibungslos an das Amt der Jugendleitung heranzuführen, aber auch um dieses neue und spannende Kapitel, in welches der Post SV eintritt, tatkräftig für die Kinder und Jugendlichen des Vereins mitzugestalten.

Dafür hat er auch ein gutes und vor allem junges Team um sich herum versammeln können. So wird Levi Mostert, der in seiner Heimatabteilung bereits als Übungsleiter aktiv ist, zum stellvertretenden Jugendleiter. Vervollständigt wird das Team durch vier Beisitzer. Thomas Birzer -ebenfalls Übungsleiter - Lukas Heigl, Victoria Renn und Sophie Schluttenhofer bringen neue Ideen in die Jugendleitung und werden in den kommenden Jahren langsam an die Aufgaben und Pflichten der Jugendleitung herangeführt. Danke für euer Engagement!

Die Jugendleitung wurde im Zuge des Neujahresempfang mit sehr großer Zustimmung gewählt und wird am 22. März 2024 auf der Jahreshauptversammlung des Post SV bestätigt werden.

"Ich hoffe auf gute Zusammenarbeit im neuen Team und freuen mich auf die großen Aufgaben, die vor uns liegen und ebenfalls darauf mein Wissen über dieses wichtige Amt an die neue Generation weiterzugeben!" - Tobias Seeanner

 

 

Gelesen 473 mal