×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 74

Wandern&Fahrten (11)

Die aktuellen Nachrichten des Vereins

Die Saisoneröffnungsfahrt 2015

nach Walchsee / Kössen

  55 km bestens präparierte Loipen (je 127,5 km klassisch und Skating) .

 Ein Paradies für anspruchsvolle Sportler aber auch für Anfänger, die langlaufen in Tirol probieren wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Unsere Skilanglaufsaison 2017 ist nun leider schon wieder vorbei, aber natürlich geht es auch im kommenden Jahr 2018 wieder weiter und wir sind gerade am planen und freuen uns schon darauf mit Euch wieder schöne Winterspaßtage zu erleben.

Den Abschluss unseres Winters 2017 hat das Winterhighlight 2017

"4 Tage Winterspaß"

in der Olympiaregion Seefeld

    vom 5. bis 8. März 2017 gemacht

 

Die Olympiaregion Seefeld bietet beste Vorraussetzungen für den Skilanglauf auf 1200 Höhenmetern mit einem weitläufigen Langlaufgebiet im Herzen der Tiroler Alpen. Seit Jahren steht die nordische Disziplin im Mittelpunkt und begeistert Genuss- wie Profisportler mit einer hervorragenden Loipenstruktur auf 271 Langlaufkilometern in allen Schwierigkeitsgraden. Die Olympiaregion Seefeld ist auch im Winter ein Wanderparadies. 142km geräumte und gestreute Wanderwege eingebettet in eine wunderschöne Schneelandschaft warten auf uns. In purer Natur ist es hier leicht eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.  Arena Seefeld von 1200m bis 2064m. Sonnige, bestens präparierte Pisten und modernste Liftanlagen versprechen den puren Genuss für Skifahrer! Rodeln zählt zu den beliebtesten winterlichen Freizeitvergnügen für Groß und Klein - die Olympiaregion Seefeld erwartet uns mit schönen Rodelbahnen. Allen Freunden des Eislaufs und Eisstockschießens werden vielfältige Möglichkeiten auf Natur - und Kunsteisbahnen geboten. Schneeschuhwandern ist ein Naturerlebnis in seiner reinsten Form. Man folgt der Spur von Fuchs und Reh durch den Wald und genießt die einmalige Stille. Wir wollen natürlich mit Euch auch wieder eine gemeinsame geführte Schneeschuhwanderung unternehmen.  Wir übernachten in einem guten Landhotel mit Halbpension,Wellnessbereich, Wohlfühloase zum Abschalten und Entspannen.

 

Wir wollen auch mit Euch den Winter 2018 erleben und laden Euch herzlich ein mitdabei zu sein.

     Infos über unser Winterprogramm 2018 dann im Herbst......

                 lasst Euch überraschen und freut Euch drauf

Anmeldemöglichkeit und Programmvorstellung

bei unserem "Bunten Abend" mit Programmeröffnung, Musik, Tanz, Verlosung usw.

am Samstag den 11. November ab 19 Uhr

im Gasthaus Zollhaus in Landshut

 

   Weitere Infos  bei Heinz Rehberg

Tel. 08707 9309866 oder

0163 1396500

 

 

 

 



Theaterfahrt      

          zu den Luisenburg Festspielen / Wunsiedel                                                 

     mit dem Stück 

                                                                       Die Pfingstorgel  

ein Volksstück von Alois Johannes Lippl

Regie: Steffi Kammermeier

u.a   mit Norbert Heckner, Veronika v. Quast, Norbert Neugirig, Christian Höllerer, Berthold Kellner, Uschi Reifenberger, Michael Vogtmann 

                Wie man Geiz mit Musik und Witz bekämpft  

eines der schönsten und für die Bühne der Luisenburg passendsten Volksstücke.   Eine Moritat über Selbstgerechtigkeit und Geiz der Bauern von Maut, die wenn sie so unverfroren und rustikal zum Vorschein kommen wie in diesem Dorf, raffiniert entlarvt und auf die Schippe genommen werden. Eine Truppe von Wandermusikanten wird dieser heuchlerischen Dorfgemeinschaft den Spiegel vorhalten - mit abgründigen Witz, musikalischer Raffinesse und augenzwinkernder Schläue! 

 

 

                                                         am Samstag den 22. Juli 2017

 

                                            Abfahrt in Landshut um 11 Uhr  an der Dieselstraße

 

                                 Der Preis für Mitglieder: 56 €               Nichtmitglieder: 59 €

 über Eure Anmeldung freut sich Heinz Rehberg: Tel. 08707 9309866 oder mobil 0163 1396500

 

 

                                                                             

 

 

 

 "Der Weg ist das Ziel"        

 

Unsere Pilgerwanderung auf dem
 
"Schweizer Jakobsweg"
 

 

        vom 09. bis 16. Juni 2017
 
 
     Die Schweiz ist ein wunderbares Wanderland,
 
    das der Jakobsweg auf sanften Routen,
 
 
               die nicht über allzu steile Alpenpfade führen,  durchquert.  
 
                Grandiose Aussichten und faszinierende Eindrücke können wir geniesen.
 
              Das Geheimnis des Jakobsweges enthüllt sich erst
 
beim persönlichen Aufbruch!

 

 Am 9. Juni  wollen wir Interlaken aufbrechen, wo wir 2016 aufgehört haben.  Zeit für Besinnung, Durchatmen, Abstand gewinnen vom Alltag, Glauben erleben und sich Wohlfühlen in harmonischer Gemeinschaft.  Wir pilgern vom "Berner Oberländerweg" auf den "Freiburg-Weg" mit Pilgermuschel und Pilgerrucksack fürs Tagesgepäck. Unser Weg führt uns durch beschauliche Dörfer mit beeindruckenden Kirchen, Städte mit sehenswerten, historischen Bauten, Naherholungs- und Naturschutzgebiete, Auenlandschaften mit wildromantischen Charakter usw.

 

Wir laden Euch ein, pilgert mit uns mit....
vom 9. bis 16. Juni 2017

Der Preis: für die Busfahrten nach Interlaken, Bustransfers und Gepäcktransport,

                                                                        Stadtführung, 

7x Übernachtung in einem guten Hotel mit HP,

Rückfahrt mit dem Bus von Moudon, Infos usw. 

                           Mitglieder: 939€                        Nichtmitglieder: 989€    

                    Einzelzimmerzuschlag: 210€  

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 2. Februar 2017 Reisepreis minus 25 €       

 Wir freuen uns aus Euch!

 genauere Infos und Anmeldemöglichkeit bei 

                     Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866 oder 0163 1396500                                                        

 

             __________________________

_________________________________________________________________________________________

 

 

"Jubiläumstageswanderung Extra" 

               als Jakobswegswanderung von Landshut in Richtung Moosburg            am 17. 09. 2017

 

( weitere Infos dazu auf einem "Extra- Flyer" ab unserem "Bunten Abend" mit Musik, Tanz, Fahrradverlosung, Programmeröffnung 2017 am 12. November 2017 im Gasthaus "Zollhaus" in Landshut)

 

__________________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________________

"Jubiläumsherbstwandertage"

 in Südtirol mit Törggelen

vom 12. bis 14. Oktober 2017

 

Auf den Spuren des Wassers werden wir entlang der zahlreichen Waalwege im Merander Land wandern.  Die Waalwege führen uns durch die golden gefärbten Weingärten und Mischwälder. Die Wege kommen ohne nennenswerte Steigungen aus und bieten faszinierende Fernblicke ins Tal. Das Meraner Land erwartet uns mit einer Mischung aus mediterranem Flair und einer intakten Berglandschaft. Erntezeit, Herbststimmung - dazu gehört nach dem Sport natürlich auch das Törggelen. Wir übernachten in einem guten Landhotel mit Halbpension, Wellnessbereich usw. 

          Der Preis: für Busfahrten, Transfers, 2x Übernachtung mit Halbpension in einem guten Landhotel mit Wellnessbereich, Törggelen-Abend, Infos usw. 

Mitglieder: 229€                                                                                               Nichtmitglieder: 244€

                                                            Einzelzimmerzuschlag: 30€

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 2. Mai 2017 Reisepreis minus 10 €

 

 Wir laden Euch herzlich ein mitdabei zu sein und freuen uns auf Euch!

"Nimm Dir Zeit"

Tag für Tag an Dir selbst vorbeizueilen,

kann nicht der Sinn deines Lebens sein.

Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst,

um innerlich nicht zu verarmen -

Zeit für Dich und für inspirierende Begegnungen mit anderen.

 

Unsere große

"Jubiläumsradtour" 

       Die Rheinradtour 2017    

                                        vom 02. bis 08. Juli 2017

      Wir wollen mit Euch von Bad Breisig, an den Metropolen Köln, Düsseldorf und Duisburg vorbei bis zum Niederrhein radeln. Jeder Rhein-Kilometer ein neues Panorama. Natur die das Herz weit macht. Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Kunst und Kultur. Lebendige Orte, die zum Entdecken einladen. Vorbei an Xanten radeln wir zur deutsch-niederländischen Grenze bei Millingen aan de Rijn und dann zu unserem Ziel Arnheim in Holland.Eine Tour mit mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und dazu ein beruhigender Blick auf den Fluss wartet auf uns. Wir übernachten in einem guten Hotel mit Halbpension, Fitnessbereich mit Sauna, Dampfbad

    Treff am Sonntag den 2. Juli um 6 Uhr früh zur Radverladung an der Dieselstraße

Der Preis: für sämtliche Busfahrten (Luxusbus) über 7 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt und Zusteigemöglichkeit, 6 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführungen usw.

Mitglieder: 559€                                                                                                     Nichtmitglieder: 599€

                                                       Einzelzimmerzuschlag: 99€

Frühbucherrabatt bei fester Anmeldung bis 2. Februar 2017 Reisepreis minus 20€

 ________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________

                                                                             

  "Jubiläumstagesradtour- Extra"

                                 am 5. August 2017

                    von Landshut zum Vilstalstausee

Unkostenbeitrag:  5 € für Mitglieder

                                 6 € Nichtmitglieder

                   Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in Begleitung von 2 Erwachsenen zahlen nichts

                                               ___________________________

_____________________________________________________________________________________________

Die große Jubiläums-Herbstradtour 2017                               auf dem Donauradweg                 von Wien nach Budapest vom

                vom 24. September bis 1. Oktober 2017

 

Eine Drei-Ländertour auf dem Donauradweg. Von Wien radeln über Bratislava nach Budapest. Auf unserer Route lernen wir viele Ortschaften mit architektonischen und atmosphärischen Erinnerungen an die Donaumonarchie kennen. Der Radweg taucht unter anderem in das landschaftlich sehr schöne Donauknie ein, das von aufragenden Bergen gesäumt ist. Nicht zu vergessen die zahlreichen Schlösser und Burgen die stolz neben der Donau thronen. Insgesamt eine Fahrradtour der es keinesfalls an Superlativen fehlt und die jeden begeistern wird.  Wir übernachten in 2 guten Landhotels mit Halbpension, Wellnessbereich usw.

          Treff am Sonntag den 24. September um 6 Uhr früh zur Radverladung 

Der Preis: für sämtliche Busfahrten (Luxusbus) über 8 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt und Zusteigemöglichkeit, 7 Übernachtungen mit Halbpension, Stadtführungen usw. 

 für Mitglieder:  589€                                   Nichtmitglieder: 629€

                                             Einzelzimmerzuschlag: 105€

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 4. Mai 2017 Reisepreis minus 20 €

                                     aktuelle Infos zu unseren geplanten Touren

beim Dienstagstreff am 2. Mai 2017  

                         und bei Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866

oder 0163 1396500

oder per email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

" Der schönste Sinn unseres Lebens ist,

möglichst viel Glück zu erleben,

es zu geniesen und mit anderen zu teilen,

den geteiltes Glück ist doppeltes Glück."

 

Kommt  mit und entdeckt mit uns schöne

und interessante Regionen Deutschlands und Europas vom Radl aus.

Wir freuen uns darauf!

Information zu unseren Radunternehmungen:

Es wird bei jedem Wetter gefahren, also Regenzeug nicht vergessen. Die Strecken sind leicht zu befahren, fast immer eben, nur wenige Anstiege. Die Radwege sind nicht immer asphaltiert, aber gut befestigt, für Rennräder nur bedingt geeignet. Sie bekommen bei der jeweiligen Tour eine genaue Beschreibung. Bitte bereiten Sie sich, wenn erforderlich, ein wenig auf die jeweilige Radtour vor, damit Sie auch viel Spaß dabei haben. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie mit „Helm“ fahren. Besonders wichtig aber ist, dass Sie mit einem verkehrssicheren Fahrrad die Fahrt antreten, darunter verstehe ich auch: 2 gut funktionierende Bremsen, Radlager und Kette gepflegt, Bereifung in Ordnung und gut aufgepumpt (leichter Lauf). Wir fahren nicht im Pulk, sondern in frei gewählten Gruppen,  oder evtl. auch einzeln, je nach Gusto.

Sie fahren jeweils auf Ihr eigenes Risiko !!!

Wichtig: Elektrofahrräder bitte extra anmelden! (Mitnahme evtl. begrenzt.) 

 

 

Theaterfahrt

                         

                                                   Die Pfingstorgel

Eines der schönsten und für die Bühne der Luisenburg passendsten Volksstücke ist mit Sicherheit Alois Johannes Lippls Kömödie "Die Pfingstorgel". Immer wieder im Spielplan kann Lippls bayerisches Schelmenstück bis heute begeistern. 

Eine Moritat über Selbstgerechtigkeit und Geiz der Bauern von Maut, die wenn sie so unverfroren und rustikal zum Vorschein kommen wie in diesem Dorf, raffiniert entlarvt und auf die Schippe genommen werden. Eine Truppe von Wandermusikanten wird dieser heuchlerischen Dorfgemeinschaft den Spiegel vorhalten - mit abgründigem Witz, musikalischer Raffinesse und augenzwinkender Schläue!

Eine klingende und singende Geschichte mit viel Musik, inszeniert von Steffi Kammermeier.

                                                                    Am Samstag den 22. Juli 2017 

                                                          Abfahrt in Landshut um 11 Uhr an der Dieselstraße

                                  Der Preis für Mitglieder: 56 €                            Nichtmitglieder: 59 €

                   Über Eure Anmeldung freut sich Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866 oder mobil 0163 1396500

 

 

 

 

          Unser nächster Dienstagstreff 

am Dienstag den 18. Juli

ab 19.30 Uhr in der Landshuter Altstadt als "Tribühnenfest"

anlässlich der "Landshuter Hochzeit" 

                     Wir laden ein zu einem gemütlichen Beisammensein.  

        Schauen Sie rein in unseren Verein !!!

Ein gemütliches Treffen mit Infos zu unserem Verein und unserer Abteilung

Auch Nichtmitglieder können daran teilnehmen!

"Der Weg ist das Ziel"

Unsere Wanderung auf dem "Schweizer Jakobsweg"

von 9. bis 16. Juni 2017

 

Wir brechen heuer in Interlaken auf und pilgern in mehreren Etappen

durch die Schweiz.

 Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen

und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. 

 

Über Euere Anmeldung freut sich Heinz Rehberg:

Tel. 08707 9309866 oder mobil 0163 1396500

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

                 

            

 

Das Team der Abteilung:



  v.l.n.r.  Heinz Rehberg, Alfred Popp,  Franz Mangstl, Beate Eichinger


Abteilungsleiter : Heinz Rehberg
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 08707  9309866