Diese Seite drucken

Skilanglauf

 IMG 2764

Skilanglaufen ist gesund!

Wenn die ersten Flocken fallen lockt so manche Loipe. Winterzeit ist Langlaufzeit und immer mehr Menschen begeistern sich für den gesunden Ausdauersport. Ski-Langlauf ist unter gesundheitlichen und präventiven Aspekten eine nahezu perfekte Bewegungsform. Es ist gelenkschonend und trainiert neben der Bein- und Rumpfmuskulatur auch besonders den oft vernachlässigten Schultergürtel und die Arme. Langlaufen fördert die Kraftausdauer, beansprucht und trainiert aber auch das Koordinations- und Balancevermögen. Von den zuletzt genannten Aspekten profitieren vor allem auch älter werdende Menschen. Langlaufen ist aber beileibe kein Sport nur für ältere Menschen: Ambitionierte Skilangläufer erreichen gerade bei Skating relativ hohe Geschwindigkeiten, so dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Leises Gleiten durch ebene und verschneite Landschaften ist sowohl für Neulinge als auch für Profis ein absolutes Hochgefühl-

 Wir freuen uns sehr wenn Ihr den Winter 2022 mit uns erleben wollt und bieten

Euch bei unseren Fahrten auch die Möglichkeit einfach einmal reinzuschnuppern.

Wer es einfach einmal ausprobieren möchte,

hat bei unseren Fahrten vor Ort die Möglichkeit sich die Ausrüstung gegen eine geringe

    Gebühr auszuleihen und unter Anleitung zu üben. z.b.

       bei unserer

 

 Unser Winterhighlight 2022 

"4 Tage Winterspaß" in Seefeld Tirol

von 6. bis 9. März 2022

IMG 0402 Kopie

 Ein wahres Winter-Paradies erwartet uns in der Olympiaregion Seefeld in Tirol.                                          Für die Langläufer warten rund 245 Kilometer perfekt präparierten Loipen in einer einzigartigen Bergkulisse. Es werden gleichermaßen Strecken für Klassik- und Skating angeboten. Zusätzlich gibt es Spezialloipen.

Ski-Sportler erwartet in der Region eine gemütliche Skiarena mit bestens präparierten Pisten und modernste Liftanlagen. 37 Pistenkilometer und rund 34 Seilbahnen und Lifte versprechen ein sonnenverwöhntes Skivergnügen mit einem beeindruckenden Bergpanorama.                                                                                           Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderparadies um die ersten Schwünge auszuprobieren.

  Ein Rodelerlebnis für die ganze Familie versprechen zahlreiche Naturrodelbahnen in der Region. Insgesamt gibt es im westlichen Bereich des Karwendelgebirges rund um Seefeld 8 Rodelbahnen die zu einem Rodelvergnügen einladen. Auch abends locken beleuchtete Strecken zu einer Rodelpartie im Freien. Wer keine Rodel oder Schlitten zur Hand hat kann diese in den zahlreichen Rodelverleihstellen ausleihen.

Ein Freizeitspaß für abenteuerlustige Familien ist das begehrte Snowtubing. Auf einer präparierten Fahrbahn, welche beidseitig begrenzt ist, saust man mit einem aufgeblasenen Gummireifen den Schneehang bergab – ein Erlebnis mit Spaßgarantie.

Das weitläufige Gebiet der Olympiaregion Seefeld bietet beste Voraussetzungen für eine traumhafte Schneeschuhwanderung in einer unberührten Winterlandschaft. Ob auf eigene Faust, auf gut beschilderten Strecken oder in einer geführten Gruppe – Schneeschuhwandern ist ein Erlebnis für sich. Die Ausrüstung wird in den zahlreichen Sportgeschäften zum Verleih angeboten. 

Eislaufen und Eisstockschießen verspricht Unterhaltung für die ganze Familie. Die Natur- und Kunsteisbahn bietet genügend Raum zum Eislaufen und Spielen auf dem Eis. 

Der Preis: für Busfahrt, tägliche Bustransfers, Infomaterial, Skiservice, 3 x Übernachtung in einem guten Hotel mit Halbpension, Wellnessbereich usw.  

Mitglieder: 424 €                        Nichtmitglieder: 454 €                                                                  Einzelzimmerzuschlag: 60 €   

Mindestanzahlung von 50 € bei Buchung,

Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt!   

                   Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 7. Dezember 2021 Reisepreis minus 10 €                                                                                                                                                                                                                                           Abfahrt um 7 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Über Eure Anmeldung freut sich Heinz Rehberg: Tel. 08707 9309866

Teilnehmen können gerne auch Nichtmitglieder! 

 Wir freuen uns sehr, wenn für Euch etwas dabei ist

und Ihr den Winter 2022 mit uns erleben wollt!

Teilnahme nur 3 xgeimpft oder genesen!

Gerne zu Eurer Sicherheit mit Schnelltest!

corona virus InPixio !

 Ihr könnt uns Vertrauen.

Wir sind Vorsichtig und fahren nicht in Risikogebiete! 

 

.               

Bei evtl. Änderungen werden wir Euch umgehend darüber informieren.

Bitte auch unbedingt  beachten:


 Teilnehmer/ innen mit Erkältungssymtomen (Atemwegsinfekt, erhöhte Temperatur),

wer sich krank oder unwohl fühlt,

wer Kontakt zu Infizierten in den vergangenen 14 Tagen hatte,

muss zuhause bleiben. 

Ihr müsst eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei haben

(die ihr allerdings während des Wandern´s, Langlaufen usw. nicht tragen müsst, aber bei der  Busfahrt, bzw. bei evtl. Restaurantsbesuchen)

Händedesinfektionsmittel ist empfehlenswert.

Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc. Haltet die Hände vom Gesicht fern.

Vermeidet Mund, Augen und Nase zu berühren. 

Achtet darauf, dass ihr mit den anderen Teilnehmern/innen keine Trinkflaschen, Obst oder Müsli teilt. 

Keinen Abfall in den Sitztaschen deponieren.

Alle Kontaktflächen werden zusätzlich und speziell gereinigt.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Wir haben einen Sitzplan, mit der bitte immer den gleichen Sitzplatz einzunehmen.

Gründliches Hände waschen,

Schutzmasken sind Pflicht

Abstand halten beim Ein- und Aussteigen.

entsorgt das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel oder einer luftdichten Tüte.

Unterwegs keinen Müll von anderen Sportlern aufsammen, sollte es doch einmal nötig sein unbedingt Schutzhandschuhe benutzen. 

Sollte innerhalb von 2 Wochen nach der Fahrt bei einem von Euch eine Covid-19 Infektion diagnostiziert werden,

muss diese sofort an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden (zusammen mit den Kontaktdaten der anderen Teilnehmenden)

Wir bitten Euch in Eurem Eigenen Interesse um die Einhaltung der Regeln damit Ihr bleibt gesund und munter bleibt! 

 weitere Infos gibt es u.a. auch bei unseren regelmäßigen Dienstagstreffs

 

 

 

 
> Zu allen Highlight Events">