Wandern&Fahrten (11)

Die aktuellen Nachrichten des Vereins

Die Saisoneröffnungsfahrt 2015

nach Walchsee / Kössen

  55 km bestens präparierte Loipen (je 127,5 km klassisch und Skating) .

 Ein Paradies für anspruchsvolle Sportler aber auch für Anfänger, die langlaufen in Tirol probieren wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

    - jetzt die Stöcke in die Hand,
    ein energischer Schub und ab durch die perfekt präparierte Spur!
    Hinein in die unendlichen Weiten der Winterlandschaft...
    Manchmal werden Träume wahr.
    In kommenden Winter klappt`s bestimmt  - wir glauben fest daran  

                                                     Wer seinen Körper bewegt, setzt Glückshormone (Endorphin) frei. 

         Wer versucht, in dem was passiert etwas Positives zu finden, erlebt Wartezeiten als angenehmer. 

Sucht also „den Silberstreif am Horizont“, bleibt optimistisch und vor allem gesund.

Das wünscht Euch allen mit besten Grüßen

Heinz und das Team der Abteilung

 

 

corona virus InPixio !

 

wir müssen uns weiterhin an die Hygienemassnahmen

    halten und gewisse Einschränkungen in Kauf nehmen. 

             Die Bewegung draußen erleichtert das Einhalten von Distanzregeln. 

   Im Vergleich zu vielen Indoor-Aktivitäten ist hiebei das Infektionsrisiko

durch den kontinuierlichen Luftaustausch geringer.

Ihr könnt uns Vertrauen. Wir sind Vorsichtig und fahren nicht in Risikogebiete! 

Um das Infektionsrisiko für Euch zu minimieren bitte ich Euch folgende Regeln einzuhalten:  

 Teilnehmer/ innen mit Erkältungssymtomen (Atemwegsinfekt, erhöhte Temperatur),

wer sich krank oder unwohl fühlt,

wer Kontakt zu Infizierten in den vergangenen 14 Tagen hatte,

muss zuhause bleiben. 

Ihr müsst eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei haben

(die ihr allerdings während des Wandern´s, Langlaufen usw. nicht tragen müsst, aber bei der  Busfahrt, bzw. bei evtl. Restaurantsbesuchen)

Händedesinfektionsmittel ist empfehlenswert.

Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc. Haltet die Hände vom Gesicht fern.

Vermeidet Mund, Augen und Nase zu berühren. 

Achtet darauf, dass ihr mit den anderen Teilnehmern/innen keine Trinkflaschen, Obst oder Müsli teilt. 

Im Bus bekommt Ihr für eigenen Abfall einen Plastiksack.

Keinen Abfall in den Sitztaschen deponieren.

Alle Kontaktflächen werden zusätzlich und speziell gereinigt.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Wir haben einen Sitzplan, mit der bitte immer den gleichen Sitzplatz einzunehmen.

Gründliches Hände waschen,

Schutzmasken sind Pflicht

Abstand halten beim Ein- und Aussteigen.

entsorgt das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel oder einer luftdichten Tüte.

Unterwegs keinen Müll von anderen Sportlern aufsammen, sollte es doch einmal nötig sein unbedingt Schutzhandschuhe benutzen. 

Sollte innerhalb von 2 Wochen nach der Fahrt bei einem von Euch eine Covid-19 Infektion diagnostiziert werden,

muss diese sofort an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden (zusammen mit den Kontaktdaten der anderen Teilnehmenden)

Wir bitten Euch in Eurem Eigenen Interesse um die Einhaltung der Regeln damit Ihr bleibt gesund und munter bleibt! 

 weitere Infos gibt es u.a. auch bei unseren regelmäßigen Dienstagstreffs

 

 

 

 
> Zu allen Highlight Events">

 

 

 

                  Theaterfahrt zur Luisenburg am 3. Juli 2021

Der Brandner Kasper 2

Er kehrt zurück!

Theater Logo

   Die neue Komödie von Wolfgang Maria Bauer

 

Selbst das Paradies wird irgendwann fad.

Nach sieben Jahren im Himmel ist dem Brandner Kaspar langweilig.

Er hat Lust auf ein abwechslungsreicheres Dasein.

Brandner, dem das ewigen Leben versprochen wurde, schaut mit Wehmut auf die Erde und was da innerhalb seiner Familie vorgeht, bringt ihn in Rage.

Da muss der Brandner auf die Erde, um zu retten, was zu retten ist.

Ein neues Geschäft mit dem Boandlkramer bringt beide zu den Sterblichen und dort beginnt ein heilloses Durcheinander,

das selbst mit viel Schnaps und ein paar Engeln nicht zu entwirren ist.

Die ewig-schöne Geschichte vom Brandner Kaspar und seinem Spezi, dem Boandlkramer,

ist auch in der Fortsetzung eine augenzwinkernde, doppelbödige Komödie über die Natur des Menschen.

Das allseits bekannte Personal aus dem Himmel und von der Erde erlebt eine fröhliche Wiederauferstehung und

am Ende gibt es ein himmlisches Gericht und ein neues Happy-End.

Das unverwüstliche Paar wird auf der Luisenburg gespielt vom Kabarett- und TV-Star

Eisi Gulp

als Boandlkramer und dem bekannten Fernsehschauspieler Ralf Bauer

(“Gegen den Wind”), dem Brandner Kaspar.

Abfahrt ist am 3. Juli 2021 um 10.30 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Unser Preis für die Busfahrt und Theaterkarten der Preiskategorie 1:

für Mitglieder: 59 €                  Nichtmitglieder: 61€

Über Eure Anmeldung freut sich Heinz Rehberg  unter der Telefonnummer: 08707 9309866

oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                                                                                                                                                                                      Bleibt Gesund und Munter!

 

 

 

 

 

                                                                                                                       Jakopsmuschel muschel halbspaltig                                                                                    
                                        

  

  Pilgern: - zur Ruhe finden auf Wegen über weiten Fluren, kleinen Hügeln und lichten Wäldern

              - sich aufmachen, gehen, Zeit für sich und Gott haben

- Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Kapellen, mittelalterliche Städte bestaunen 

- Gemeinschaft erleben

- Natur geniesen....

 

   "Der Weg ist das Ziel" 

 

 

Jakopsmuschel muschel halbspaltig

 

 

Achtung Änderungen!

Wegen den aktuellen Coronaregelungen

wird uns unsere Pilgertageswanderung am 3.6 2021

von Dachau nach Fürstenfeldbruck gehen.

Treffpunkt um 7 Uhr in Landshut am Bahnhof

 

Die geplante Route von Fahrenzhausen nach Dachau

wir am 5 September nachgeholt.

 

 

Der BLSV hat folgende miteilung auf seiner Homepage!

Im engen Dialog mit der Politik hat der BLSV erreicht,

dass nach den bisher geltenden Beschränkungen auf

Kleinstgruppen die Sportausübung nun in Gruppen

bis 25 Personen möglich ist. Sportminister Joachim Herrmann,

MdL, hatte entsprechende Anpassungen in einem Gespräch

mit der Verbandsspitze am Dienstag nach der Kabinettssitzung mitgeteilt.

Auch die Freibäder, für deren Öffnung sich der BLSV gemeinsam

mit dem Bayerischen Schwimmverband und der DLRG

eingesetzt hatte, können aufschließen.

 

 

 

 Unsere Pilgerwanderung auf der Via Gebennensis 

vom 9. bis 17. Mai 2021abgesagt 1

 

                                                                Liebe Pilgerinnen und Pilger,

                     bitte nehmt Euch die Zeit und lest die folgenden Informationen aufmerksam durch.                          

Für uns haben die Sicherheit, das Wohlergehen sowie die Gesundheit von Euch höchste Priorität. Wir beobachten die Entwicklung rund um das Coronavirus sehr genau und stehen in enger Verbindung mit den offiziellen Behörden. Alle nötigen Maßnahmen werden von uns gesetzt.   Laut der Beschlusslage von Bund und Ländern sind Reisen und Ausflüge zu touristischen Zwecken weiterhin nicht gestattet. Aus diesem Grund sehen wir uns leider gezwungen, wie schon im vergangenen Jahr, unsere geplante Pilgerwanderung vom 9.5-17.5.2021 auf der Via Gebennensis abzusagen und auf das kommende Jahr 2022 zu verschieben. Von 8. -16. Mai 2022 hoffen wir dann wieder mit Euch Pilgern zu können. 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Euch für Eurer Verständnis, wünschen Euch schöne Wandererlebnisse zu zweit oder allein und freuen uns schon wenn wir auch als Gruppe mit Euch wieder unterwegs sein dürfen und gemeinsam Pilgern können.

Wir wünschen Euch eine entspannte und vor allem gesunde Zeit, mit besten freundlichen Grüßen Heinz Rehberg & Team

  

DSCN1587                                       DSCN1592

Die Via Gebennensis ist der wohl jüngste französische Jakobsweg, der extra geschaffen wurde um die Schweiz und ihre traditionellen Pilgerrouten über einen einheitlichen Weg mit dem französischen Jakobswegenetz zu verbinden. Wir lernen dabei "La Plus Belle France" kennen und begegnen Menschen, die das gleiche Ziel haben. Die Faszination des Pilgerns liegt auch darin an seine persönlichen Grenzen zu gehen. Beim Pilgern lassen sich die Freude am Wandern, das Erreichen religiöser Ziele und Abenteuerlust wunderbar miteinander verbinden. Dabei bescherren herrliche Wege und magische Orte eine genussvolle und inspirierende Auszeit. Pilgern macht den Kopf frei und gibt Kraft und Erdung. Auf dem Weg durch Frankreich wandern wir durch eine herrliche ursprüngliche Natur und werden eins mit der Umgebung. Wir beginnen unsere Pilgerwanderung in Saint Genix sur Guiers. Der Weg führt uns in das wildromantische Tal der Rhone, wo er auf Hochterrassen und durch Auwälder verläuft und weiter durch Mittelgebirgslandschaften und kleine Dörfer in das Zentralmassiv geht.

 

DSCN1572           DSCN1569                                                                                          

Wir laden Euch ein zu einer entspannten Pilgerreise auf der Via Gebennensis!

  Abfahrt  am 9. Mai 2021 um 8 Uhr in Landshut in der Dieselstraße

Der Preis: für die Busfahrt, Bustransfers, Infomaterial, Betreuung durch qualifizierten Pilgerbegleiter, 8 Übernachtungen in einem guten Hotel mit HP

Mitglieder: 999 €                                                     Nichtmitglieder: 1049 €   

                                Einzelzimmerzuschlag: 280 €

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 2. Februar Reisepreis minus 20 € !

Mindestanzahlung von 50€ bei der Buchung, Restzahlung bis 4 Wochen vor dem Termin

Die in 2020 geleisteten Anzahlungen/ Zahlungen werden Euch wie besprochen für 2021 gut geschrieben und

Ihr könnt den Gutschein dafür wie besprochen gerne einlösen!

Vielen herzlichen Dank für Euer Verständnis!

  _______________________________________________________________

Pilgertageswanderung I

von Fahrenzhausen nach Dachau am 5. September 2021

IMG 3248

Weiter als Anschlusspilgerwanderfung zum "Münchner Jakobsweg" für alle unsere Mitglieder.

Wer einmal "reinschnuppern" und das Pilgern ausprobieren möchte, hat bei dieser Tagespilgerwanderung die optimale Möglichkeit dazu.

Genieße die Ruhe fernab von Sorgen des Alltags, finde zurück zu Dir selbst und begebe Dich auf eine spirituelle Reise.

Beschreite einer der schönsten Pilgerwege in Fahrenzhausen und Umgebung.

Treffpunkt um 7 Uhr in Landshut am Bahnhof

Der Preis: 15 €

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Pilgertageswanderung II

von Dachau nach Fürstenfeldbruck

am 3. Juni 2021

IMG 3253

Weiter als Anschlusspilgerwanderung zum "Münchner Jakobsweg" für alle unsere Mitglieder. Der Weg führt direkt am Wasser aus Dachau hinaus. Vorbei am Altwassergebiet der Amper kommen wir in den Weiler Neuhimmelreich. Wir pilgern durch ein Naturschutzgebiet und genießen schöne Blicke und Ruhe, sowie die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Treffpunkt um 7 Uhr in Landshut am Bahnhof

Der Preis: 15 €

 _______________________________________________________________________________________

 

Herbstwanderwochenende auf dem Lutherweg 1521

Wandern auf Luthers Spuren

vom 1. bis 4 Oktober 2021

 336f91bf cdd3 4d90 8046 031d90f0298c

Das Lutherland Thüringen neu entdecken. Überall in Thüringen ist das Erbe der Reformation authentischen sichtbar. Von Thüringen nahm die Reformation ihren Ausgang. Und diese Identiät kann man auf dem Lutherweg wandernd und pilgernd nacherleben. Eingebettet in abwechslungsreiche Landschaften. Es sind die berührenden, erlebnisreichen zur Auseindersetzung reizenden Begegnungen mit dem Reformator und den vielen faszinierenden Stätten der Reformation, die der Lutherweg verbindet. "Gehen, schauen, beten, zur Ruhe kommen." Lernt den Weg des Reformators mit uns kennen. Wandert und Pilgert mit uns auf Luthers Spuren!

Wir übernachten in einem guten Hotel mit Halbpension.

Unser Preis für die Busfahrt, Bustransfers, 3 Übernachtungen mit HP, Infomaterial usw.

Mitglieder: 399 €                      Nichtmitglieder: 399 €          Einzelzimmerzuschlag: 48 € 

Mindestanzahlung von 50 € bei Buchung/ Anmeldung, Restzahlung bis 4 Wochen vor dem Termin.

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 4. Mai Reisepreis minus 10 € !

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

77cc4be87d740d1cbe7dc55c09d9871b 

Noch Fragen zu unseren Wanderungen? 

 

gerne anrufen bei Heinz Rehberg, Tel: 08707 9309866 oder 01631396500 

                                           

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung!   

                                                                                                                                       

Infos gibt es u.a. auch bei unseren regelmäßigen Dienstagstreffs

 

 

 

"Nimm Dir Zeit"

Tag für Tag an Dir selbst vorbeizueilen,

kann nicht der Sinn deines Lebens sein.

Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst,

um innerlich nicht zu verarmen -

Zeit für Dich und für inspirierende Begegnungen mit anderen.

 

                  Radwandern 

–  Urlaubstage für Naturliebhaber

            - Romantisch reisen mit dem Fahrrad

  

Bei unseren Radtouren geht es nicht darum, möglichst schnell anzukommen, sondern unterwegs viel zu sehen und die Natur und Sehenswürdigkeiten zu geniesen! Wir radeln in kleineren Gruppen, die sich individuell zusammen finden, oder auch zu zweit, je nach Gusto.  

 

 

Unsere Radtouren 2021 

                                           Unsere große Radtour 2021

" Radeln im Havelland"

vom 11. bis 18.Juli

 Havel Auskundung 2020 118

 

           Der Havellandradweg und der Havelradweg führen uns durch das wunderschöne Havelland. Eine einmalige Entdeckungsfahrt durch Preußens Landschaft und Kulturerbe.           

Erlebt die Abwechslung von ausgedehnten Mischwäldern, großen Wiesen- und Feldebenen und der malerischen Flusslandschaft der Havel.                                           

 Erlebt aber auch historische Orte wie Ribbeck, die Stadt der Optik Rathenow, die Stadt Brandenburg als Wiege der Mark Brandenburg, die Inselstadt Werder und vor allem die Kulturhistorische Stadt Potsdam, die Stadt der preußischen Könige und Kaiser.                              Die Tour folgt dem ausgebauten Havelland und Havelradweg. Natürlich machen wir auch einen Abstecher zur Domstadt Havelberg und sehen wo die Havel in die Elbemündet.

Damit wir die Region näher kennenlernen können haben wir auch eine Stadtführung und eine Bootsfahrt geplant. 

Der Preis: für Busfahrt (Luxusbus) über 8 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt,

Stadtführung, Bootsfahrt, Übernachtung in einem guten Hotel mit Wellnessbereich, HP, usw. 

               Mitglieder: 759 €                              Nichtmitglieder: 799 €                                     Einzelzimmerzuschlag: 175 €                                              Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 2. Februar 2021 Reisepreis minus 20 €                                                                                               Mindestanzahlung von 50 € bei der Buchung,                                   Restzahlung bis 4. Wochen vor dem Termin!                                                                                                                                                                                   Treffpunkt zur Radverladung um 8 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Die in 2020 geleisteten Anzahlungen/ Zahlungen werden Euch wie besprochen für 2021

 gut geschrieben und                                                                                  Ihr könnt den Gutschein dafür wie besprochen gerne einlösen! Vielen herzlichen Dank für Euer Verständnis!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

August-Tagesradtour

"Auf dem Lech-Radweg" am 8. August 2021

 

Blick auf Lech und Apfeldorf

 Der Lech-Radweg ist ein Genießer Radweg, ein Familienradweg praktisch ohne größere Steigungen. Wir radeln durch die Urlaubsregionen Schwaben und Oberbayern. Unsere Radtour beginnen wir bei Landsberg am Lech und radeln flussabwärts nach Augsburg. Die Etappe ist so gewählt, das ausreichend Zeit für Besichtigungen bleibt. 

Der Preis: für Busfahrt, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug bei Pannen, Infomaterial usw. 

Mitglieder: 27 €                   Nichtmitglieder: 33 €                                                                                                                                                                                Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in Begleitung von 2 Erw. frei                                                                                                                                                             Treffpunkt zur Radverladung um 7 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Wir Danken https://commons.wikimedia.org/und dem Fotografen

Für das Foto :Blick auf Lech und Apfeldorf.jpg/Armatus1995

 _____________________________________________________________________________________________________________________________

 Unsere Herbstradtour 2021

weiter auf dem "Enns-Radweg"

 vom 19. bis 22. September 

DSCN1955

Den unglaublichen Waldreichtum verlassend wird der Streckenverlauf immer sanfter-

wie auch die Enns, die sich hier im Gegensatz zum Gesäuse sehr ruhig präsentiert.

Der letzte Abschnitt verbindet die beiden geschichtsträchtigen Städte Steyr und Enns.

Zwischen der verträumten, alten Handelsstadt Steyr und der ältesten Stadt Österreichs,

Enns, bildet der hier gemächlich und breit dahinfließende Fluss

auch die Grenze zwischen Ober- und Niederösterreich.                                                                                                                                                                         

  Der Preis: für Busfahrt über 4 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt,                                                                                                      3 Übernachtungen in einem guten Hotel mit Wellnessbereich, HP usw.                                                                                                                                        Mitglieder: 329 €                                   Nichtmitglieder: 359 €                  Einzelzimmerzuschlag: 48 €

Mindestanzahlung von 50 € bei Anmeldung, Restzahlung bis 4 Wochen vor dem Termin!                                                                                        Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 4. Mai Reisepreis minus 10 €

 

images 5Noch Fragen: dann bitte Anrufen bei Heinz Rehberg: Tel 08707 9309866 

 

 

corona virus InPixio

Um das Infektionsrisiko für Euch zu minimieren bitte ich Euch folgende Regeln einzuhalten:  

 Teilnehmer/ innen mit Erkältungssymtomen (Atemwegsinfekt, erhöhte Temperatur),

wer sich krank oder unwohl fühlt,

wer Kontakt zu Infizierten in den vergangenen 14 Tagen hatte,

muss zuhause bleiben. 

Ihr müsst eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei haben

(die ihr allerdings während des Radelns nicht tragen müsst, aber bei der Radverladung, Busfahrt, bzw. bei evtl. Restaurantsbesuchen)

Händedesinfektionsmittel ist empfehlenswert.

Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc. Haltet die Hände vom Gesicht fern.

Vermeidet Mund, Augen und Nase zu berühren. 

Achtet darauf, dass ihr mit den anderen Teilnehmern/innen keine Trinkflaschen, Obst oder Müsli teilt. 

Im Bus bekommt Ihr für eigenen Abfall einen Plastiksack.

Keinen Abfall in den Sitztaschen deponieren.

Alle Kontaktflächen werden zusätzlich und speziell gereinigt.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Wir haben einen Sitzplan, mit der bitte immer den gleichen Sitzplatz einzunehmen.

Gründliches Hände waschen,

Schutzmasken sind Pflicht

Abstand halten beim Ein- und Aussteigen.

entsorgt das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel oder einer luftdichten Tüte.

Unterwegs keinen Müll von anderen Radlern oder Wanderern aufsammen, sollte es doch einmal nötig sein unbedingt Schutzhandschuhe benutzen. 

Sollte innerhalb von 2 Wochen nach der Fahrt bei einem von Euch eine Covid-19 Infektion diagnostiziert werden,

muss diese sofort an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden (zusammen mit den Kontaktdaten der anderen Teilnehmenden)

Wir bitten Euch in Eurem Eigenen Interesse um die Einhaltung der Regeln damit Ihr gesund und munter bleibt ! 

 

 

 " Der schönste Sinn unseres Lebens ist,

möglichst viel Glück zu erleben,

es zu geniesen und mit anderen zu teilen,

den geteiltes Glück ist doppeltes Glück."

 

 Urlaub mit dem Rad liegt voll im Trend und ist die wohl bequemste, umweltfreundlischste und auch sicherste Art des Reisens.

Auf Abwechslungsreichen Routen für jedes Fitnessnueveau erkunden wir Radler die Welt vom Sattel aus.

Kommt einfach  mit und entdeckt mit uns schöne

und interessante Regionen Deutschlands und Europas.

Wir freuen uns darauf und laden Euch sehr herzlich ein dazu!

Anmeldung und Infos bei Heinz Rehberg: Tel 08707 9309866

Information zu unseren Radunternehmungen:

Es wird bei jedem Wetter gefahren, also Regenzeug nicht vergessen. Die Strecken sind leicht zu befahren, fast immer eben, nur wenige Anstiege. Die Radwege sind nicht immer asphaltiert, aber gut befestigt, für Rennräder nur bedingt geeignet. Ihr bekommt bei der jeweiligen Tour eine genaue Beschreibung. Bitte bereitet Euch  wenn erforderlich, ein wenig auf die jeweilige Radtour vor, damit Ihr auch viel Spaß dabei habt. Zu Eurer  Sicherheit solltet Ihr mit „Helm“ fahren. Besonders wichtig aber ist, dass Ihr mit einem verkehrssicheren Fahrrad die Fahrt antrettet, darunter verstehe ich auch: 2 gut funktionierende Bremsen, Radlager und Kette gepflegt, Bereifung in Ordnung und gut aufgepumpt (leichter Lauf). Wir fahren nicht im Pulk, sondern in frei gewählten Gruppen,  oder evtl. auch einzeln, je ach Gusto.

Ihr fahrt jeweils auf IEuer eigenes Risiko !!!

Wichtig: Elektrofahrräder bitte extra anmelden!  

 

 

Unsere Theaterfahrt am 3. Juli 2021

 

 

Der Brandner Kasper 2

Er kehrt zurück!

Theater Logo

   Die neue Komödie von Wolfgang Maria Bauer

Selbst das Paradies wird irgendwann fad.

Nach sieben Jahren im Himmel ist dem Brandner Kaspar langweilig.

Er hat Lust auf ein abwechslungsreicheres Dasein.

Brandner, dem das ewigen Leben versprochen wurde, schaut mit Wehmut auf die Erde und was da innerhalb seiner Familie vorgeht, bringt ihn in Rage.

Da muss der Brandner auf die Erde, um zu retten, was zu retten ist.

Ein neues Geschäft mit dem Boandlkramer bringt beide zu den Sterblichen und dort beginnt ein heilloses Durcheinander,

das selbst mit viel Schnaps und ein paar Engeln nicht zu entwirren ist.

Die ewig-schöne Geschichte vom Brandner Kaspar und seinem Spezi, dem Boandlkramer,

ist auch in der Fortsetzung eine augenzwinkernde, doppelbödige Komödie über die Natur des Menschen.

Das allseits bekannte Personal aus dem Himmel und von der Erde erlebt eine fröhliche Wiederauferstehung und

am Ende gibt es ein himmlisches Gericht und ein neues Happy-End.

Das unverwüstliche Paar wird auf der Luisenburg gespielt vom Kabarett- und TV-Star

Eisi Gulp

als Boandlkramer und dem bekannten Fernsehschauspieler Ralf Bauer

(“Gegen den Wind”), dem Brandner Kaspar.

Abfahrt ist am 3. Juli 2021um 10.30 Uhr in Landshut an der Dieselstraße

Unser Preis für die Busfahrt und Theaterkarten der Preiskategorie 1:

für Mitglieder: 59 €                  Nichtmitglieder: 61€

Über Eure Anmeldung freut sich Heinz Rehberg  unter der Telefonnummer: 08707 9309866

oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

                                                                                                                                                                            Ich  wünsche Euch bleibt gesund!

 

Wir laden alle Mitglieder,

Freunde und Interessierte

sehr herzlich zu unseren nächsten Dienstagstreff

am 7.September ab 19.30 Uhr

in die Tafernwirtschaft Hotel Schönbrunn ein.

blatt 0022

Bei einem gemütlichen Abend gibt es u.a. Infos zu unserer Herbstradtour 2021

Wir  freuen uns sehr

wenn Ihr 

mit uns diesen Abend verbringen wollt ! 

 

  

 

Corona hat uns allen gezeigt,

dass so viele Dinge im Leben die uns wichtig erschienen,

letzten Endes belanglos sind.

Es hat uns gelehrt was im Leben wirklich wichtig ist :

Familie,

Freunde,

Gesundheit

In diesem Sinne wünschen wir Euch 

passt auf Euch auf und bleibt vor allem gesund,

damit wir weiter schöne Unternehmungen gemeinsam erleben können.

 

                 Wir freuen uns auf Euch!

Heinz Rehberg

                        & Team

             

          

 

Liebe Mitglieder, Teilnehmer, Freunde und Interessierte, 

Unsere große Radtour 2021 -
"Radeln im Havelland"
                                             vom 11. bis 18. Juli 2021
IMG 8522

 

Heinz und das Team der Abteilung

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

Das Team der Abteilung:



 Heinz Rehberg, Alfred Popp, Beate Eichinger


Abteilungsleiter : Heinz Rehberg
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 08707  9309866