Montag, 11 November 2013 10:40

PostSV Teams auf Bezirksebene

geschrieben von

Die 3. - 5. Mannschaft erzielten am Wochenende durchwachsene Ergebnisse auf Bezirksebene
Bezirksoberliga
PostSV III - DJK Regensburg II   2:6
PostSV III - Post/Süd Regensburg II  8:0

Bezirksliga
PostSV IV - TV Eggenfelden 4:4
PostSV IV - BV Vilshofen   3:5

A-Klasse
PostSV V - TV Schierling   0:8
PostSV V - TSV Vilsbiburg II 0:8

 

Freitag, 08 November 2013 09:14

4. Freizeitspielerturnier des PostSV

geschrieben von

Am Samstag 16. Nov. richtet die Badmintonabteilung des PostSV sein 4. Freitzeitspielerturnier aus. Gespielt wird in 2 Leistungklassen
* reine Hobbyklasse, Spieler ohne Spielerlaubnis des Verbandes
* für Spieler mit Spielerlaubnis, die in der untersten Liga spielen
Das Turnier beginn um 9.00 Uhr und es werden alle Disziplinen (Einzl, Doppel, Mixed) gespielt.
Nähere Infos siehe unter Badmintonabteilung / Turniere/Freizeitspieler

Für das Turnier haben 100 Teilnehmer aus verschiedenen Bayerischen Vereinen, aus Betriebssportgruppen oder private Spielgruppen gemeldet.
Hier kann man die Teilnehmerliste einsehen

Spielbeginn ist um 9.00 Uhr mit dem Mixed
ab ca. 11.00 Uhr wird mit den Doppel begonnen und ab ca. 14.30 Uhr starten die die Einzel

Sonntag, 03 November 2013 11:32

Badmintonteams im Einsatz

geschrieben von

Am nächsten Wochenende 9./10. Nov. sind wieder alle Aktivenmannschaften des PostSV im Einsatz.

In der Bayernliga heißt es bei der 1. Mannschaft den Anschluß an den Tabellenführer nicht zu verlieren. Für die 2. Mannschaft sollte wieder mind. ein Punkt helfen damit man vom Abstiegsplatz fern bleibt.

Für die Teams auf Bezirksebene gilt es ebenfalls zu punkten um die Plätze im Mittelfeld zu festigen.

Alle Teams müssen auswärts antreten.

Bayernliga
Sa. 09.11. PostSV I - TSV Freystadt
Sa. 09.11. PostSV II - SC Fürstenfeldbrujck
So. 10.11. PostSV I - SC Fürstenfeldbruck
So. 10.11. PostSV II - OSC München

Bezirksebene
Sa. 09.11. PostSV III - DJK Regensburg II und Post/Süd Regensburg II
Die Dritte des PostSV ist am kommenden Samstag zu Gast beim Aufsteiger DJK SB Regensburg 2 und beim SG Post/Süd Regensburg 2.

Montag, 28 Oktober 2013 09:41

PostSV I auf Tabellenplatz 2

geschrieben von

Durch einen Sieg und ein Unentschieden konnte sich die 1. Mannschaft auf den 2. Tabellenplatz in der Bayernliga festsetzten. Die 2. Mannschaft findet sich auf den 8. Platz wieder.

Hier die Ergebnisse vom Wochenende
Bayernliga:
PostSV I  --  TSG Augsburg I  4:4
PostSV I  -- TSG Augsburg II  8:0
PostSV II -  TSG Augsburg II  4:4
PostSV II -- TSG Augsburg II  2:6
Spielberichte von den Bayernliga-Teams
Am vergangenen Wochenende empfing man in Landshut die TSG Augsburg, die ebenfalls mit zwei Teams in der Bayernliga vertreten ist. Den Zuschauern sollten einige knappe, zum Teil hochklassige Spiele geboten werden.

Montag, 21 Oktober 2013 13:08

Bayernligateams gehen auf Punktejagd

geschrieben von

Am kommenden Wochenende sind wieder beide Bayernliga-Teams des PostSV im Einsatz, und zwar zuhause gegen TSG Augsburg I und II.

Samstag 26.10.13 um 16.00 Uhr
- PostSV I - TSG Augsburg I
- PostSV II - TSG Augsburg II

Sonntag 27.10.13 um 10.00 Uhr
- PostSV I - TSG Augsburg II
- PostSV II - TSG Augsburg I

Die Teams freuen sich über Ihre Unterstützung

Montag, 21 Oktober 2013 10:31

Markus Maierhofer dreifacher Sieger

geschrieben von

Am Wochenende fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für die Schüler und Jugend in Landshut statt, die zugleich das Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft Ende November in München ist. Vom PostSV waren 30 Nachwuchsspieler in den Altersklassen U11/U13/15/17/19 am Start. Die jungen Postler konnten dank der guten Nachwuchsförderung hervorragend aufspielen und sicherten sich TOP-Platzierungen, wie 8 Titel, 7 zweite und 11 dritte Plätze. Die Sieger wurden in folgenden Disziplinen gekürt: Dameneinzel, Damendoppel, Herreneinzel, Herrendoppel und Mixed.
In der Altersklasse U11 konnten vor allem die Jungs des PostSV in den Einzeldisziplinen überzeugen und so sicherte sich Tobias Müller den Titel. Clemens Bein belegte Platz 3. In der Altersklasse U13 siegte Mira Bein im Einzel souverän und mit Mixed kam sie mit Suthichai Helbig auf Platz 2, Platz 3 ging im Mixed an Florian Krüger mit Amelie Seemann (TSV Wolfstein). Suthichai Helbig sicherte sich mit Simon Blomeyer (TSV Freystadt) im Jungendoppel Platz 1 und kam im Einzel auf Platz 2. Im Jungendoppel konnten Matthias Krimmel/Florian Krüger und Tobias Müller/Clemens Bein den Landshuter Erfolg vervollständigen.

Donnerstag, 17 Oktober 2013 12:12

Nachwuchs ermitteln die Bezirksmeister

geschrieben von

Am kommenden Samstag 19.10. ermittelt der Badmintonnachwuchs des Bezirk Ndb./Opf seine Bezirksmeister in allen Altersklassen (U11 - U13 - U15 - U17 - U19) und in allen Disziplinen (Einzel - Doppel - Mix).

Für die Meisterschaft haben 90 Spieler aus 10 Vereinen gemeldet, wobei vom Ausrichter PostSV Landshut schon 30 Buben und Mädchen an den Start gehen.
Die Besten Drei in der Disziplin qualifizieren sich für die Bayerische Einzelmeisterschaft im November in München.
Das Turnier beginnt am Samstag 19. Okt. um 9.00 Uhr in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymn.

Sonntag, 13 Oktober 2013 19:48

1. Mannschaft startet durch

geschrieben von

am 1. Doppelspieltag in der Bayernliga startete die 1.Mannschaft mit 2 Siegen durch

* PostSV I - OSC München         6:2
* PostSV II - TSB Neubiberg 3    6:2

Kurzer bericht von der 1. Mannschaft
Die Erste Mannschaft des Post SV Landshut bestritt am vergangenen Wochenende den zweiten und dritten Spieltag der Bayernliga Süd gegen die zwei Münchner Teams OSC München und TSV Neubiberg-Ottobrunn 3. In der vorigen Saison begegneten sich die Landshuter mit den jeweiligen Gegenübern auf Augenhöhe und die Spiele versprachen gehörige Spannung.
Im Samstagsspiel konnte man eine geschlossen gute Mannschaftsleistung abrufen und gewann mit 6:2 Spielen. Während man das erste Herrendoppel und das dritte Herreneinzel leider den Gästen nach hartem Kampf überlassen musste, konnte man in den restlichen Spielen die volle Leistung abrufen und nach den restlichen Spielen, die sich teilweise über die volle Distanz von drei Sätzen erstreckten, die zwei Punkte einkassieren.

Sonntag, 06 Oktober 2013 17:53

Für Deutsche Rangliste nominiert

geschrieben von

Markus Maierhofer wurde vom Bayerischen Badmintonverband für die Deutschen Ranglistenturniere im Doppel-U19 nominiert.
Markus hat sich über die Bayerischen Ranglistenturnier für die beiden Südostdeutschen Ranglistenturnier in Stollberg (14./15. Sept) und in Regensburg (5./6. Okt.) qualifiziert und startete dort im Einzel und im Doppel. Bei der Südostdeutschen spielen die besten Spieler Bayerns, BadenWürttembergs und Sachsens um die Qualifikation zu den Deutschen Ranglistenturnieren.
Auf Südostdeutscher Ebene sind im Einzel 12 Spieler am Start. Markus konnte bei  beiden Turnieren sein Auftaktspiel gegen einen Spieler aus Sachsen überzeugend gewinnen und sich so ins Viertelfinale spielen. In den einzelnen Spielen um die Plätze zor er  dann gegen teilweise jahrgangsälteren Spielern den kürzeren und belegte jeweils die Plätze 7 und 8. In der Endrangliste Südost wird er auf Paltz 7 im Herreneinzel-U19 geführt.

Freitag, 04 Oktober 2013 08:41

Bayernliga startet in die neue Saison

geschrieben von

Am 12./13. Okt. starten die beiden Bayernligateams des PostSV in die neue Saison mit Heimspielen und zwar
Samstag 12.Okt um 16.00 Uhr
* PostSV I  - OSC München
* PostSV II - PTSV Rosenheim

Sonntag 13. Okt.
* um 9.30 PostSV II gegen TSV Freystadt II
* und anschl. ca. 11.30 Uhr PostSV I gegen TSV Neubiberg III

Beide Teams wollen sich zum Saisonauftakt, nachdem man sich im Vereinsduell mit einem Unentschieden getrennt hat, bestens präsentieren und gleich die ersten Punkte einfahren.

Das Team um Mannschaftsführer Heiko Müller hat zum Auftakt den OSC München zu Gast, der sich  bereits in der letzten Saison als unangenehmer Gegner gezeigt hat, denn bei den Herren sind mit dem Polen Mateusz Dynak und Markus Ewald top besetzt und mit Maria Kizil haben sie eine Damen in ihren Reihen, die eine sehr gute Quote aufweist.
Im Sonntagsspiel wird es gegen die Neubiberger bestimmt nicht leichter, denn sie sind sehr ausgeglichen besetzt. So ist in beiden Spielen eine konzentrierte Spielweise erforderlich um am Ende nicht mit leeren Händen da zustehen.

Die Zweite mit Mannschaftsführer Michael Nettiger geht es von Anfang an gegen den Abstieg und da ist es wichtig gegen den Mitkonkurrenten PTSV Rosenheim gleich mal eine Ausrufezeichen zu setzten. Im Sonntagsspiel geht es gegen den Aufsteiger aus Freystadt, die sich in Richtung Regionalliga orientieren möchten, so dass auch hier die Postler mächtig gefordert sind.

Über ein tatkräftige Fanunterstützung würden sich beide PostSV-Teams sehr freuen.