Dienstag, 23 Juli 2019 13:47

Kim Schmid 3facher Sieger bei der Bezirksmeisterschaft

geschrieben von
Die Sieger im Jungeneinzel U17; v.l.n.r. Tobi, Kim, Clemens Die Sieger im Jungeneinzel U17; v.l.n.r. Tobi, Kim, Clemens

Am Wochenende die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für die Schüler und Jugend in Landshut statt, die zugleich das Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft im September sind. Leider ist der Sommer nicht die ideale Zeit für ein Badmintonturnier so dass in den einzelnen Altersklassen nicht so viele Spieler gemeldet haben. Hinzu kommt, dass durch die Umstellung des Turniersystem, fast jedes Wochenende ein Ranglistenturnier stattfindet. Dies waren alles Gründe für die niedrigen Teilnehmerzahlen, dadurch wurde der Turniermodus vom Einfach-KO System auf das Ranglistensystem abgeändert. Durch diese Maßnahme hatten die gemeldeten Spieler in jeder Disziplin mindestens 3 Spiele zu bestreiten.
Die Nachwuchsspieler des PostSV Landshut waren bei diesem Heimturnier in allen Altersklassen mit insgesamt 25 Spielern vertreten. Neben vielen neuen Gesichtern in den Altersklassen U11 – U15 konnten die erfahrenen Spieler in U17 vor den Ferien nochmal ihren Leistungsstand überprüfen. Die jungen Postler konnten dank der guten Nachwuchsförderung hervorragend aufspielen und sicherten sich TOP-Platzierungen, wie 4 Titel, 3 zweite und 9 dritte Plätze. Die Sieger wurden in den Disziplinen Dameneinzel, Damendoppel, Herreneinzel, Herrendoppel und Mixed gekürt.


In der Altersklasse U11 ermittelten die Jungs und Mädels in einer gemeinsamen Gruppe den Sieger, da nur 2 Mädels am Start waren. Simon Birzer hatte sich im Laufe des Jahres 2019 sehr gut entwickelt und spielte sich bis ins Endspiel, dass er dann auch für sich entschied und sich somit über seinen ersten Pokal freuen konnte. Die anderen Teilnehmer konnten die Plätze 5 bis 8 belegen und somit wichtige Spielerfahrungen sammeln.
In der Altersklassen U13 konnten sich Maja Summer, Barbora Zackova, Kilian Mayr und Florian Leitner vor allem in den Doppeldisziplinen gut in Szene setzten. Maja Summer und Barbora Zackova belegten belegte im Mädchendoppel den 3. Platz genauso wie Florian Leitner und Kilian Mayr. Im Mixed erreicht Kilian Mayr mit Zsofie Zambo (SV Fortuna Regensburg) noch Platz 4
In U15 waren vom gastgebenden Post SV nicht so viele Jugendliche am Start. Jonas Mayr konnt sich dabei gut in Szene setzten und erreichte im Doppel mit seinem langjährigen Partner Julian (BC Obernzell) Platz 3 vor Maximilian Markl / Barnabas Zambo (SV Fortuna Regensburg). Im Einzel belegten die beiden Postler die Plätze 5-8.
Die Altersklasse U17 ist momentan das Aushängeschild der Nachwuchsförderung des PostSV, den in allen Disziplinen konnte ein Podiumsplatz erspielt werden. Kim Schmid und Tobias Müller bestimmten dabei die Herrendisziplinen, sind doch in der bayerischen Rangliste unter den TOP TEN der Altersklasse U17. Das Doppel konnten die Beiden ohne größere Probleme für sich entscheiden und konnten ihren Titel verteidigen. Im Einzel lieferten Kim Schmid und Tobias Müller das Spiel des Tages ab, das Kim Schmid mit 20:22/24:22/22:20 nach einer Stunde Spielzeit für sich entscheiden konnte. Das Spiel war geprägt von Taktik und langen Ballwechseln um den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Platz 3 erkämpfte sich noch Clemens Bein, der im Mixed mit Magdalena Merkl Platz 2 belegte und im Doppel mit Niels Spitzer Platz 3. Magdalena Merkl sicherte sich im Dameneinzel noch Platz 3
In der Altersklasse U19 konnte sich Kim Schmid mit Aljcia Szyszka im Mixed seinen 3. Titel bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft sichern. Die Erfahrungen aus den bayerischen Ranglistenturnieren kamen den beiden Postlern zugute so dass sie sich ohne Problem den Sieg sichern konnten. Alicja Szyszka konnten mit zwei zweiten Plätzen im Dameneinzel und im Doppel mit Bianca Froschauer ihren Erfolg noch versilbern. Daniel Makover konnte sich bei seiner ersten Meisterschaft über drei dritte Plätze im Einzel, Mixed mit Bianca Froschauer und im Doppel mit Thomas Hooler (SLC Kirchberg i.W.)
Durch diese Erfolge bei der Bezirksmeisterschaft wird der PostSV erneut auf der Bayerischen Einzelmeisterschaft im September vertreten sein. Damit diese Erfolge auch in Zukunft gefeiert werden können sind junge Sportler ab dem 8. Lebensjahr, die Interesse an Badminton haben herzlich willkommen diese Sportart mal auszuprobieren. Unsere Trainingszeiten für den Nachwuchs sind Freitags ab 18.00 Uhr (auch in den Ferien) und ab September wieder Donnerstags ab 17.00 Uhr in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymn., Zugang über Loretoweg.

BezEM HP

Das U11 - U19 Team, das den Post SV bei der Bezirksmeisterschaft vertreten hat.

Gelesen 358 mal