Dienstag, 04 Dezember 2018 11:51

Jugendmannschaft des PostSV ist Bezirksmannschaftsmeister

geschrieben von
1. Jugendmannschaft mit Matthias Krimmel, Alicja Szyszka, Mira Bein, Tobias Müller, Kim Schmid und Gregor Schad 1. Jugendmannschaft mit Matthias Krimmel, Alicja Szyszka, Mira Bein, Tobias Müller, Kim Schmid und Gregor Schad

Bei der PlayOFF-Runde für die Nachwuchsmannschaften des Bezirks, die vom PostSV Landshut ausgerichtet wurden, trafen sich alle Nachwuchsmannschaften um die Bezirksmannschaftsmeister in U15 (Schüler) und U19 (Jugend) zu ermitteln.
Im Schülerbereich bildeten die Badmintonabteilungen des PostSV und des TSV Bad Abbach eine Spielgemeinschaft und so konnte man drei Schülermannschaften melden. Ziel dieser Spielgemeinschaft ist es das so viele Kids wie möglich Spielerfahrungen gegen ältere Spieler sammeln, so war die 3. Mannschaft ein reines U11-Team und hat die Zukunft noch vor sich.


Im letzten Jahr konnte die Mannschaftsmeisterschaft U15 klar vom PostSV gewonnen werden, da aber das komplette Team in die Jugend aufstieg lag die Favoritenrolle nicht beim PostSV. Am Start waren acht Mannschaften und der Sieger wurde nach dem Ranglistensystem ermittelt so dass jedes Team 3 Spiele hatte. Die Mannschaft PostSV/Bad Abbach I belegte den 4. Platz nachdem man im Halbfinale knapp mit 3:5 gegen den TSV Wolfstein verloren hatte. Im Spiel um Platz 3 unterlag man ebenfalls mit 3:5 dem BSD Neumarkt. Die 2. und 3. Mannschaft belegten die Plätze 5 und 6 vor SV Fortuna Regensburg und Vilshofener BV. Bezirksmannschaftsmeister U15 wurde der TSV Freystadt vor TSV Wolfstein und BSD Neumarkt.
In der Altersklasse U19 hatten 5 Mannschaften für die Endrunde gemeldet und so wurde im Gruppensystem „Jeder spielt gegen Jeden“ der Bezirksmannschaftsmeister U19 ermittelt. Die Favoriten für den Titel waren der Titelverteidiger TSV Freystadt und der Post SV Landshut.
Dadurch dass die letztjährige Schülermannschaft jetzt bei den U19 Teams mitspielt konnte man eine sehr starke Mannschaft aufstellen mit dem Ziel die Meisterschaft zu gewinnen.
In den Spielen gegen die anderen Mannschaften (TSV Regen, TB Weiden und Post SV Landshut II) konnten sich die Favoriten klar durchsetzen. Die Mannschaft des Post SV Landshut konnte alle ihre Spiele klar mit 8:0 gewinnen und gab in den drei Begegnungen auch nur einen Satz ab. Die Mannschaft des TSV Freystadt konnte die Gruppenspiele nicht ganz so souverän durchziehen und musste sich gegen den TB Weiden mit einem 6:2 Sieg begnügen. So war vor dem Finale zwischen Landshut und Freystadt klar das den Postlern ein Unentschieden für die Meisterschaft reicht.
Aufgrund der Spielstärke der einzelnen Spieler wusste jedes Team ganz genau welche Spiele sie für sich entscheiden werden und welche Spiele für den Sieg entscheidend sind. Die Entscheidung um den Sieg wird im Damendoppel, Dameneinzel und im 2. Herreneinzel fallen.
Im 2. Herrendoppel, 3. Herreneinzel und im Mixed gingen die Spiele ganz klar an den Post SV und das 1. Herrendoppel, 1. Herreneinzel verbuchten die Freystädter für sich. Im Damendoppel mussten sich Mira Bein und Alicja Szyszka knapp in zwei Sätzen geschlagen geben und es stand 3:3. Nun musste die Entscheidung im 2. Herreneinzel zwischen Tobis Müller und Axel Bauer sowie im Dameneinzel zwischen Mira Bein und Chiara Brendel fallen. Tobias Müller konnte das Spiel lange Zeit offen halten und müsste sich am Ende im 3. Satz mit 17:21 geschlagen geben. Die Freude bei Freystadt war groß den zwischenzeitlich musste im Dameneinzel auch die Entscheidung im 3. Satz fallen. Mira Bein konnte sich im Entscheidungssatz klar mit 21:11 durchsetzen und sicherte somit das Unentschieden und die Meisterschaft
Nach dem Unentschieden (4:4 Spiele und 9:9 Sätze) konnte sich die Jugendmannschaft des Post SV Landshut mit 2 Spielen Vorsprung über die Meisterschaft freuen. Am Ende lag der PostSV Landshut mit 7:1 Punkten/28:4 Spielen/ 57:10 Sätzen knapp vor dem TSV Freystadt (6:1 Punkten/26:6 Spielen/53:14 Sätzen). Platz 3 ging an den TB Weiden vor TSV Regen und PostSV Landshut II

Um diese Erfolge auch in Zukunft zu wiederholen startet die Badmintonabteilung des PostSV im Januar wieder mit einen Anfängertraining für junge Spieler.

U19 Team HP

Das U19-Team in der Saison 2018/19

U15 Team HP

Das U15 Team der Saison 2018/19

 

Gelesen 93 mal