×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 74

Wandern&Fahrten (11)

Die aktuellen Nachrichten des Vereins

Die Saisoneröffnungsfahrt 2015

nach Walchsee / Kössen

  55 km bestens präparierte Loipen (je 127,5 km klassisch und Skating) .

 Ein Paradies für anspruchsvolle Sportler aber auch für Anfänger, die langlaufen in Tirol probieren wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

    

sport skifahren 02

 Saisoneröffnungsfahrt 2018                am 6. Januar nach

Walchsee/Kössen

 SAM 1695                         bei unserer Saisoneröffnungsfahrt habt Ihr alle Möglichkeiten

                                     die der Winter Euch bietet:  

Skilanglauf, Winterwandern, Rodeln Alpin, Pferdeschlittenfahrt

oder einfach nur einen schönen Tag mit uns im Kaiserwinkl erleben!

 

_____________________________________________________________________________________________

          -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

        Unser Winterhighlight 2018 

                Die Winterspaßfahrt nach Kartitsch / Hochpustertal                                       von 13. bis 16 Januar 

 Grenzlandloipe

 

Wir fahren mit Euch nach Kartitscht. Es  liegt im höchst gelegenen aller Osttiroler Täler: im Gailtal. Die Gemeinde ist eine Streusiedlung auf 1356m Höhe. Das Panorama das sich uns in Kartitsch bietet ist definitiv als spektakulär zu bezeichnen. Im Norden sieht man die westlichen Ausläufer der Lienzer Dolomiten und im Süden stößt man auf die Karnischen Alpen. Begleitet von einer faszinierenden und gepflegten Naturlandschaft zählt Kartitsch zu den schönsten Hochtälern der Alpen. Winterspaß im Hochpustertal das heißt dass eine Langlaufregion der Superlative auf uns wartet. 160km gespurte Loipen. Beim Langlaufen geht man oft auch körperlich an die eigenen Grenzen. Nicht nur metaphorisch gesehen, sondern auch tatsächlich der Gernze entlang, kann man sich bei der Grenzlandloipe bewegen. Wer möchte kann im Biathlonzentrum in                                           Obertilliach etwas trainieren.                                    Familienfreundlich geht es in Sachen Skifahren im Hochpustertal zu. Das Skizentrum Sillian-Hochpustertal ist ein Ort der vielfältigste Interessen und Ansprüche unter einen Hut bringt. Wer möchte kann auch gerne Rodeln. die Rodelstrecken sind bestens für Menschen geeignet, die vom Rodeln gar nicht genug bekommen können. Wer es nicht ganz so actionreich mag, der kann bei wunderschönen Wanderungen die unberührte Natur genießen. Wüsste man es nicht besser, dann könnte man glauben, das Schneeschuhwandern wäre eigens für die Region erfunden worden. Der knirschende Schnee unter den Schneeschuhen und das Bewusstsein, hier der Natur ganz nahe zu kommen sind einige Gründe aus welchen wir wieder eine gemeinsame geführte Schneeschuhwanderung machen wollen. Auch Pferdeschlittenfahren und Eisstockschießen können wir bei unserem Winterspaßtagen.                                          Wir übernachten in einen guten, familiär geführten Hotel mit Wellnessbereich, Skikeller, Halbpension und Nachmittagsjause. 

                                               Der Preis für Busfahrt, Übernachtung HP, Infos usw. wird bei                                                              unserem Bunten Abend mit Programmeröffnung                                                                                     am 11.11.17 ab 19 Uhr                                                                                                          im Gasthaus Zollhaus bekanntgegeben. 

                                        Infos und Anmeldung bei Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866

                                                             Wir laden Euch herzlich ein und freuen uns auf Euch!

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wintererlebnisfahrt

in die Jachenau

                                                                      am 3. Februar 2018

Jachenau

              Die Jachenau mit uns beim Skilanglaufen, Winterwandern oder Alpin erleben. Oder einfach nur einmal einen schönen Tag in den bayrischen Alpen verbringen. Wir laden Euch herzlich ein dazu!

 

 

_____________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________

Wintererlebnisfahrt

nach Werfen / Weng a

am 18. Februar 2018

Werfenweng

             In Werfenweng wartet ein bestens gepflegtes Loipennetz darauf von den Skilangläufern                                                           entdeckt zu werden.

             Auf die Winterwanderer warten traumhafte Winterwanderwege mit einem Panorama,                                das man so schnell nicht vergisst

             Auch Skifahren, Rodeln, Pferdeschlittenfahren oder einfach den Winter in einer                  herrlichen Region genießen, dass könnt Ihr hier mit uns.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 Wintererlebnisfahrt

nach Reit im Winkl

am 3. März 2018

100 1769

                    Ein Tag im Wintersportort Reit im Winkl heißt Langlaufen, Skifahren, Rodeln, Winterwandern oder einfach nur Spaß haben!

                                                     

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei unseren Fahrten kann man nach Vorabsprache die Skilanglaufausrüstung gegen eine geringe Gebühr ausleihen und das Skilanglaufen unter Anleitung einfach einmal ausprobieren. Langlaufen ist nicht  nur eine der gesündesten Sportarten überhaupt, sondern auch perfekt um den Kopf wieder frei zu kriegen. Es macht beim gemütlicheren Ski-Wandern ebenso viel Spaß wie beim flotten Laufen.  

Wir möchten den Winter 2018 gerne mit Euch gemeinsam erleben! Egal ob beim Skilanglaufen, Winterwandern, Rodeln, Alpin, usw...

                           Kommt einfach mit!        Wir freuen uns auf Euch!

               Abfahrt bei unseren Wintererlebnisfahrten um 7 Uhr an der Dieselstraße

Die Preise und Anmeldung ab 11.November 2017

bei unserem Bunten Abend

mit Programmeröffnung, Musik, Tanz, "Geburtstagsüberraschung" und Fahrradverlosung i

um 19 Uhr im Gasthaus Zollhaus in Landshut

 

                                               

     Im Moment in Planung

                                                                             

 

     Wir sind nun wieder zurück vom "Schweizer Jakobsweg"  

und bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern.

Fotos davon könnt Ihr

bei unserem Dienstagstreff

am 10. Oktober im Gasthaus Zollhaus in Landshut sehen

und natürlich wollen wir auch 2018 wieder  unter unserem Motto weiterpilgern

und laden Euch herzlich ein wieder mitdabei zu sein...

 

 "Der Weg ist das Ziel"        

 

Unsere Pilgerwanderung auf dem
 
"Schweizer Jakobsweg"
 

                                                                                                                                                               vom 27. Mai bis 03.Juni 2018

 
 
     Die Schweiz ist ein wunderbares Wanderland,
 
    das der Jakobsweg auf sanften Routen,
 
 
               die nicht über allzu steile Alpenpfade führen,  durchquert.  
 
                Grandiose Aussichten und faszinierende Eindrücke können wir geniesen.
 
              Das Geheimnis des Jakobsweges enthüllt sich erst
 
beim persönlichen Aufbruch!

 

 

Wir laden Euch ein, pilgert mit uns mit....
vom 27. Mai bis 3. Juni 2018

 

 Wir freuen uns aus Euch!

                     Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866 oder 0163 1396500                                                        

 

          

 

---------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Jubiläumsherbstwandertage"

 in Südtirol mit Törggelen

vom 12. bis 14. Oktober 2017

 

Auf den Spuren des Wassers werden wir entlang der zahlreichen Waalwege im Merander Land wandern.  Die Waalwege führen uns durch die golden gefärbten Weingärten und Mischwälder. Die Wege kommen ohne nennenswerte Steigungen aus und bieten faszinierende Fernblicke ins Tal. Das Meraner Land erwartet uns mit einer Mischung aus mediterranem Flair und einer intakten Berglandschaft. Erntezeit, Herbststimmung - dazu gehört nach dem Sport natürlich auch das Törggelen. Wir übernachten in einem guten Landhotel mit Halbpension, Wellnessbereich usw. 

          Der Preis: für Busfahrten, Transfers, 2x Übernachtung mit Halbpension in einem guten Landhotel mit Wellnessbereich, Törggelen-Abend, Infos usw. 

Mitglieder: 229€                                                                                               Nichtmitglieder: 244 €                            Einzelzimmerzuschlag: 30€

Abfahrt am 12.10.2017 um 7 Uhr früh an der Dieselstraße

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 2. Mai 2017 Reisepreis minus 10 €

 

 Wir laden Euch herzlich ein mitdabei zu sein und freuen uns auf Euch!

"Nimm Dir Zeit"

Tag für Tag an Dir selbst vorbeizueilen,

kann nicht der Sinn deines Lebens sein.

Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst,

um innerlich nicht zu verarmen -

Zeit für Dich und für inspirierende Begegnungen mit anderen.

 

Wir sind nun wieder zurück vom Rhein

und möchten uns herzlich bei unseren Teilnehmern bedanken. Fotos davon könnt Ihr bei unserem Dienstagstreff

am 10. Oktober ab 19.30 Uhr

im Gasthaus Zollhaus

in Landshut sehen. 

 

                             

Die große Jubiläums-Herbstradtour 2017                               auf dem Donauradweg                 von Wien nach Budapest vom

                vom 24. September bis 1. Oktober 2017

 

Eine Drei-Ländertour auf dem Donauradweg. Von Wien radeln über Bratislava nach Budapest. Auf unserer Route lernen wir viele Ortschaften mit architektonischen und atmosphärischen Erinnerungen an die Donaumonarchie kennen. Der Radweg taucht unter anderem in das landschaftlich sehr schöne Donauknie ein, das von aufragenden Bergen gesäumt ist. Nicht zu vergessen die zahlreichen Schlösser und Burgen die stolz neben der Donau thronen. Insgesamt eine Fahrradtour der es keinesfalls an Superlativen fehlt und die jeden begeistern wird.  Wir übernachten in 2 guten Landhotels mit Halbpension, Wellnessbereich usw.

          Treff am Sonntag den 24. September um 6 Uhr früh zur Radverladung 

Der Preis: für sämtliche Busfahrten (Luxusbus) über 8 Tage, Radtransport, Bus als Begleitfahrzeug mit Fahrradwerkstatt und Zusteigemöglichkeit, 7 Übernachtungen mit Halbpension, Stadtführungen usw. 

 für Mitglieder:  589€                                   Nichtmitglieder: 629€

                                             Einzelzimmerzuschlag: 105€

Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 4. Mai 2017 Reisepreis minus 20 €

                                     aktuelle Infos zu unseren geplanten Touren

beim Dienstagstreff am 2. Mai 2017  

                         und bei Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866

oder 0163 1396500

oder per email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

" Der schönste Sinn unseres Lebens ist,

möglichst viel Glück zu erleben,

es zu geniesen und mit anderen zu teilen,

den geteiltes Glück ist doppeltes Glück."

 

Kommt  mit und entdeckt mit uns schöne

und interessante Regionen Deutschlands und Europas vom Radl aus.

Wir freuen uns darauf!

Information zu unseren Radunternehmungen:

Es wird bei jedem Wetter gefahren, also Regenzeug nicht vergessen. Die Strecken sind leicht zu befahren, fast immer eben, nur wenige Anstiege. Die Radwege sind nicht immer asphaltiert, aber gut befestigt, für Rennräder nur bedingt geeignet. Sie bekommen bei der jeweiligen Tour eine genaue Beschreibung. Bitte bereiten Sie sich, wenn erforderlich, ein wenig auf die jeweilige Radtour vor, damit Sie auch viel Spaß dabei haben. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie mit „Helm“ fahren. Besonders wichtig aber ist, dass Sie mit einem verkehrssicheren Fahrrad die Fahrt antreten, darunter verstehe ich auch: 2 gut funktionierende Bremsen, Radlager und Kette gepflegt, Bereifung in Ordnung und gut aufgepumpt (leichter Lauf). Wir fahren nicht im Pulk, sondern in frei gewählten Gruppen,  oder evtl. auch einzeln, je nach Gusto.

Sie fahren jeweils auf Ihr eigenes Risiko !!!

Wichtig: Elektrofahrräder bitte extra anmelden! (Mitnahme evtl. begrenzt.) 

 

 

Im Moment in Planung

 

 

 

 

          Unser nächster Dienstagstreff 

am Dienstag den 10. Oktober

ab 19.30 Uhr

im Gasthaus Zollhaus in Landshut

 u. a. mit Bildern von

- unserer Pilgerwanderung auf dem "Schweizer Jakobsweg" 2017

100 1838

 und

- unserer "großen Jubiläumsradtour" "Die Rheinradtour 2017"

100 2626

 

                     Wir laden ein zu einem gemütlichen, informativen Beisammensein.  

        Schauen Sie rein in unseren Verein !!!

Ein gemütliches Treffen mit Infos zu unserem Verein und unserer Abteilung

Auch Nichtmitglieder können daran teilnehmen!

Tageswanderung " Extra"

als Jakobswegwanderung

am 17. September 

Jakopsmuschel muschel halbspaltig

Start: um 9 Uhr bei der Martinskirche

                                      Über Eure Anmeldung freut sich Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866 

 

 

 

 

 

Über Euere Anmeldung freut sich Heinz Rehberg:

Tel. 08707 9309866 oder mobil 0163 1396500

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

                 

            

 

Das Team der Abteilung:



  v.l.n.r.  Heinz Rehberg, Alfred Popp,  Franz Mangstl, Beate Eichinger


Abteilungsleiter : Heinz Rehberg
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 08707  9309866