Montag, 04 April 2016 11:19

Nina Plodzien gewinnt Brombachseepokalturnier

geschrieben von

Am Wochenende 2./3. April spielte Nina Plodzien in Pleinfeld beim Brombachseepokal-Turnier. Nina startete im Einzel-A (Bezirksoberliga und Bezirksliga) und im Mixed-A mit Jacob Fuchs vom TSV Freystadt.

In hartumkämpften Spielen und vielen 3-Satz-Spielen konnte sich Nina im Dameneinzel durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch.

Im Mixed mit Jacob Fuchs lief es noch nicht so optimal, den hier fehlte es noch an der Feinabstimmung. Für das anstehende Regionalranglistenturnier U17 war dies sowohl fürs Mixed als auch füs Einzel eine gute Herausforderung.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Samstag, 02 April 2016 10:03

Infos zur 43. Offenen Stadtmeisterschaft

geschrieben von

Die 43. Offene Landshuter Stadtmeisterschaft findet am 16./17. April 2016 wieder in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymn. statt.

Hier finden sie die Ausschreibung
und das Meldeformular

Wir freuen uns darauf, dass wir wieder an die 130 Teilnehmer aus 35 Vereinen begrüßen dürfen.

Hier ein Blick auf die Meldelisten; Stand 6.4.16

Dank unseres Sponsor gss können wir wieder Sonderpeise (Ballrollen) ausloben und zwar
* Verein mit der stärksten Teilnehmerzahl
* Verein mit den meisten Junioren
* SpielerIn mit der weitesten Anreise
* für den erfolgreichsten Verein

Dienstag, 22 März 2016 11:22

Erfolgreicher Abschluss auf Bezirksebene

geschrieben von

Die Badmintonteams konnten zum Saisonabschluss nochmal voll überzeugen. So konnte die 2. Mannschaft in der Bezirksoberliga mit zwei weiteren klaren Siegen gegen den TSV Vilsbiburg (7:1) und gegen den TV Osterhofen (6:2) eine erfolgreiche Saison als Meister mit 31:1 Punkten abschließen. Am Sa. 14. Mai steigt dann die Aufstiegsrunde zur Bayernliga.
Die 3. Mannschaft konnte in der Bezirksoberliga ebenfalls nochmal voll punkten und somit das direkte Abstiegsgespenst hinter sich lassen. Mit einem 4:4 gegen den TSV Freystadt und einem 5:3 Erfolg gegen die Post/Süd Regensburg schließt man die Saison mit Platz 7 und 12:20 Punkten ab. Ein Wehrmutstropfen ist die Situation, dass DJK Regensburg als Tabellensechster ebenfalls 12:20 Punkte aufweist aber durch das kampflose gewonnene Spiel in Plattling ein besseres Spielverhältnis hat.
Die 4. Mannschaft erkämpfte sich ebenfalls zwei klare Siege gegen TSV Vilsbiburg und BC Grafenau und belegt Platz 7 in der Bezirksliga.
Die 5. Mannschaft erkämpfte sich gegen den TV Viechtach 2 ein Untentschieden und kassierte gegen TSV Platting III eine klare 8:0 Niederlage. Am Ende gibt´s in der A-Klasse den 7. Platz.

Dienstag, 22 März 2016 09:25

Saisonabschluss in der Bayernliga

geschrieben von

Zwei Punkte für die Erste zum Saisonabschluss in der Bayernliga

Am vergangenen Wochenende ging es für die Bayernliga-Mannschaft des PostSV zum letzten Mal in dieser Saison um Punkte. Die Zielsetzung war klar: mit einem Sieg gegen die befreundete Mannschaft aus Fürstenfeldbruck am Samstag vorlegen, um dann zum Saisonabschluss am Sonntag dem ungeschlagenen Meister TUS Geretsried einen Punkt abzunehmen.
Der Start in die Samstagspartie gegen Fürstenfeldbruck verlief etwas holprig. Lediglich das 1. Herrendoppel konnten Alfons und Michi souverän für die Postler entscheiden, während das Damendoppel und das 2. Herrendoppel an die Gäste ging. Im Anschluss drehten die Postler dann so richtig auf und drehten den Rückstand in einen 5-3 Erfolg um.

 

Am kommenden Wochenende 19./20. März geht es für alle PostSV-Teams in die letzte Runde. So spielen am Samstag gleich drei PostSV-Teams zuhause. Für die 1. Mannschaft geht noch darum mit einem Sieg am Samstag gegen den BC Fürstenfeldbruck den 3. Tabellenplatz zu sichernund bei einem Ausrutscher von TSV Neubiberg noch Platz 2 zu ergattern. Für das letzte Saisonspiel am Sonntag gegen den neuen Bayernligameister TuS Geretsried will man den Geretsriedern einen harten Fight liefern und ihnen wenn möglich den ersten Minuspunkt zu fügen. Es ist aber allen Postlern klar das dies sehr schwierig werden wird.
Die 2. Mannschaft empfängt in der Bezirksoberliga die beiden Abstiegskandidaten TSV Vilsbiburg und TV Osterhofen und hier heißt es mit klaren Ergebnissen zu punkten um dadurch der 3. Mannschaft den Klassenerhalt zu sichern. Die 3. Mannschaft empfängt in der Bezirksoberliga die beiden TOP-Teams TSV Freystadt und SG Post/Süd Regensburg. In diesen Spielen sollen die Niederlagen so knapp wie möglich gehalten werden.

Hier noch die Zeiten zu den Spielen:

  • die 1. Mannschaft empfängt am Samstag 19.3. um 16.00 Uhr den BC Fürstenfeldbruck und zum Spitzenspiel am Sonntag 20.3. um 10.00 Uhr den ungeschlagenen Meister TuS Geretsried
  • die 2. Mannschaft empfängt am Samstag 19.3. um 14.00 Uhr den TSV Vilsbiburg und den TV Osterhofen
  • die 3. Mannschaft empfängt am Samstag 19.3. um 14.00 Uhr den TSV Freystadt und die Post/Süd Regensburg

Über zahlreiche Fanunterstützung würden sich die PostSV-Teams sehr freuen

Montag, 07 März 2016 16:24

PostSV II Meister in der Bezirksoberliga

geschrieben von

Am vorletzten Spieltag konnte sich die 2. Mannschaft der Badmintonabteilung vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksoberliga sichern und hat sich somit die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Bayernliga gesichert.
Im 1. Spielt ging es gegen den Verfolger BC Bodenwöhr, der sich im geheimen immer noch Chancen auf den 1. Platz gemacht hat. Durch einen glatten 6:2 Sieg war die Meisterschaft für die Postler perfekt, denn man hatte nun 7 Punkte Vorsprung vor den drei ausstehenden Spielen. Im 2. Spiel gegen die SG Post/Süd Regensburg blieb man weiter ungeschlagen und man setzte sich mit 5:3 durch. Man führt nun die Tabelle mit 27:1 Punkten vor dem TSV Freystadt mit 20:8 Punkten an.

Montag, 07 März 2016 16:19

PostSV I weiter siegreich

geschrieben von

Die 1. Mannschaft wird Ihrer Favoritenrollen gegen Diedorf 1 gerecht.
Am Samstag den 5.3.16 empfing die 1. Mannschaft des PostSV in der Bayernliga die erste Mannschaft des TSV Diedorf. Die Postler konnten nahezu in Bestbesetzung antreten. Aufgrund des breit aufgestellten Kaders blieben die Ausfälle von Regina Bachhuber, durch Sophia Weisensee bestens vertreten und von Michael Nettinger glücklicherweise ohne Folgen.
Zu Spielbeginn demonstrierten die Postler Ihre Stärke in den beiden Herrendoppeln, während das Damendoppel leider im dritten Durchgang knapp verloren ging, so dass mit einem 2:1

Mittwoch, 02 März 2016 11:04

3. Spieltag in der Rückrunde

geschrieben von

am Wochenende findet der Vorletzte Spieltag in den einzelnen Ligen statt und wir haben in der Carossahalle wieder volles Programm, und zwar

- 1. Mannschaft in der Bayerliga
empfängt am Samstag den TSV Diedorf der derzeit auf Platz 9 in der Tabelle liegt und sich enorm gegen den Abstieg wehrt. Es wird auf alle Fälle kein einfaches Spiel für unsere Erste, den die Diedorfer spielen sehr engagiert. Diese Erfahrung konnte bereits in der letzten Saison gemacht werden wo man sich immer schwer tat.
Die Mannschaft freut sich wieder über eine zahlreiche Fanunterstützung
Spielbeginn ist um am Samstag 5. März um 16.00 Uhr in der Carossahalle, ideal um bei Kaffee und Kuchen die Mannschaft zu unterstützen.
Am Sonntag hat die 1. Mannschaft spielfrei, da Diedorf 2 seine Mannschaft zurück gezogen hat.

Montag, 22 Februar 2016 09:49

PostSV auf Platz 3 in der Bayernliga-Süd

geschrieben von

Am Heimspielwochenende hat die erste Mannschaft des Post SV Landshuts den dritten Platz in der Tabelle übernommen. Die in die Gänge gekommene Truppe konnte am Samstag mit Bärbel Fischer und am Sonntag mit Sophia Weisensee jeweils als Ersatzdamen für Anna Blomeyer sowohl gegen den direkten Kontrahenten aus Dillingen (5:3) und gegen den Abstiegskandidaten Regensburg (6:2) gewinnen.

Montag, 22 Februar 2016 09:38

Meisterschaft in der Bezirksoberliga greifbar nah

geschrieben von

Am Wochenende konnte die 2. Mannschaft des PostSV einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft in der Bezirksoberliga zurücklegen. Mit einem klaren 8:0 Sieg gegen die DJK Regensburg II und einem 4:4 gegen den ärgsten Verfolger TSV Freystadt konnte wichtige Punkte geholt werden obwohl man nicht in Bestbesetzung antreten konnte.