Alfons Bachhuber

Sonntag, 13 November 2016 15:18

Bayernligateams punkten

Am 3. Doppelspieltag konnten beide Bayernligateams wichtige Punke einfahren.

PostSV I - TV Dillingen II 5:3
PostSV I - BC Fürstenfeldbruck 8:0
Die Mannschaft ist durch die zwei Siege auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt.

PostSV II - BC Fürstenfeldbruck 4:4
PostSV II - SV Lohhof 5:3
Mit 8:6 Punkten auf Platz 4.

Berichte folgen

 

 

Am kommenden Wochenende findet für die Bayernligateams der 4. Doppelspieltag mit zwei Heimspielen für jedes Team statt. Die einzelnen Spiele werden bei jeder Begegnung hart umkämpft sein, denn die 1. Mannschaft des Post SV könnte sich durch zwei Siegen gegen den TV Dillingen II und BC Fürstenfeldbruck in der Tabellenposition verbessern. Die Zweite würde vor allem mit einem Sieg gegen SV Lohhof dem Klassenerhalt einen Schritt näher zu kommen.

Dienstag, 01 November 2016 08:14

3. Spieltag in der Bayernliga

Wichtiger 5:3 Sieg für die Erste
Die Erste hatte gegen den Aufsteiger ESV München nur ein Spiel zu bestreiten und so verstärkte Wolfgang Auer das Team. Die beiden Herrendoppel Maierhofer/Waffler und Bachhuber/Auer konnten die Landshuter klar für sich entscheiden, wobei das Damendoppel Reinhardt/Blomeyer noch nicht den richtigen Spielrhythmus gefunden hat. Die 2:1 Führung wurde im 1. Herreneinzel durch Alfons Bachhuber mit einem klaren Zweisatzsieg auf 3:1 ausgebaut.

Montag, 31 Oktober 2016 11:35

Ergebnisse vom 3. Spieltag

Am 3. Spieltag gab es für die PostSV-Teams folgende Ergebnisse

Bayernliga
PostSV I - ESV München    5:3
PostSV II - TV Dillingen     3:5
PostSV II - TSV Diedorf     4:4

Bezirksoberliga

Mittwoch, 26 Oktober 2016 08:24

Badmintonteams aktiv

Alle Badmintonteams des PostSV im Einsatz – Bayernligateams sind gefordert
Am kommenden Wochenende findet für alle Badmintonteams des PostSV der nächste Spieltag statt. In der Bayernliga hat die 1. Mannschaft nur am Sonntag ein Spiel gegen den ESV München, da das Samstagspiel gegen DJK vorverlegt wurde. Gegen die DJK Regensburg mussten die Postler eine knappe Niederlage in Kauf nehmen. Im Spiel gegen die Münchner sollten zwei Punkte Pflicht sein um noch eine Chance auf einen vorderen Tabellenplatz zu haben. Mit einem Sieg kann das Team um Mannschaftsführer Alfons Bachhuber wieder Selbstvertrauen tanken und man unterstütz die eigene Zweite im Kampf gegen den Abstieg. Die Münchner stehen derzeit auf den 8. Tabellenplatz und kämpfen um jeden Punkt um die Liga zu halten. Die Münchner bauen in der Bayernliga auf ihre eigenen Spieler nachdem sie in der Aufstiegsrunde noch verstärkt ihre Ausländer (einen Malayen und zwei Ukrainer) gesetzt haben. Das Spiel findet um 10.30 Uhr in der Sporthalle am Sportpark in Neuried statt.

Montag, 24 Oktober 2016 12:12

Neue T-Shirts für die Badmintonabteilung

Gerl-Schindler Sicherheitsdienste gss, Flughafen München und Siamsports sponsern die Badmintonabteilung des PostSV Landshuts mit neuen T-Shirts. Sie gehört zu den größten Abteilungen des Bayerischen Badmintonverbandes und ist mit 9 Mannschaften (6 Aktiven, 1 Jugend- und 2 Schülermannschaften) im Spielbetrieb der 2016/17 vertreten, wie nur noch ein weiterer Verein in Bayern.

Lilli Schröder (U15), Mira Bein (U17) und Tobias Seeanner (U19) zweifache Sieger
Am Wochenende fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für die Schüler und Jugend in Landshut statt, die zugleich das Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft Ende November in Lauf ist. Vom PostSV waren 28 Nachwuchsspieler in den Altersklassen U11/U13/15/17/19 am Start. Die jungen Postler konnten dank der guten Nachwuchsförderung hervorragend aufspielen und sicherten sich TOP-Platzierungen, wie 6 Titel, 5 zweite und 4 dritten Plätze. Die Sieger wurden in den Disziplinen Dameneinzel, Damendoppel, Herreneinzel, Herrendoppel und Mixed gekürt.

Dienstag, 18 Oktober 2016 10:28

2. Spieltag in der Bayernliga

1.Mannschaft geht mit 2:2 Punkten aus dem Wochenende

Mit einem 6:2 Sieg am Samstag Abend gegen Neubiberg 3 und einer knappen 3:5 Niederlage gegen den OSC München am Heimspiel-Sonntag steht die 1.nun nach 4 Spielen auf dem 5.Tabellenplatz.
Am Samstag ging die Mannschaft nach 2 souveränen Siegen in den Herrendoppeln (Markus/Stefan im 1.Doppel, Alfons/Wolli im 2.Doppel) und einem Dreisatzsieg im Damendoppel (Anna/Johanna) komfortabel mit 3:0 in Führung. Auch im weiteren Verlauf ließen die Landshuter nichts mehr anbrennen. Alfons gewann im 1.Herreneinzel einstellig gegen Andreas Schnurrer, Stefan im 3.Einzel ebenfalls deutlich gegen Pascal Scheiel und Johanna im 3.Satz gegen Neubibergs Nachwuchsspielerin Sarah Molodet. Lediglich das Mixed von Wolli und Anna musste abgegeben werden als auch Markus Einzel, der im Dritten Satz aufgrund seiner Bänderverletzung am Fuß kein Gas mehr geben konnte.

Bei den Spieltagen am Wochenende konnten die Teams auf Bezirksebene gute Ergebnisse erzielen.

Bezirksoberliga
Die 3. Mannschaft musste in Osterhofen gegen seinen Angstgegner TV antreten und man rechnete sich nicht viel aus, weil man noch auf den Doppel- und Mixedspezialisten Wolfgang Auer verzichtern musste. Wolfgang kam in der Bayernliga von unserer 1. Mannschaft zum Einsatz. Als Ersatz rückte Andreas Niederreiter von der 4. Mannschaft auf.
Nach dem Gewinn der 3 Doppel war man auf einen guten Weg dieses Spiel zu gewinnen. Nina Plodzien im Dameneinzel und Andreas Schmidbauer im 3. Herreneinzel holten dann die nötigen Spiele für die Postler um mit 5:3 zu gewinnen.
Im 2. Spiel gegen den Aufsteiger TSV Wolfstein hoffte man ebenfalls auf einen Punktgewinn. Mit dem Gewinn des 1. Herrendoppels und dem Damendoppel kam man gut ins Spiel. Nina konnte das Dameneinzel für sich entscheiden, so dass man mind. noch ein Spiel für ein Unentschieden benötigte. Mannschaftsführer Andi Schmidbauer sorgte dann im 2. Herreneinzel für den Sieg.

Am Wochenende waren alle Badmintonteams der Abteilung im Einsatz und erzielten dabei folgende Ergebnisse

Bayernliga
PostSV I - TSV Neubiberg  6:2
PostSV I - OSC Regensburg   3:5
PostSV II - ESV München  5:3
PostSV II - DJK Regensburg 7:1