Mittwoch, 23 November 2016 19:19

Bericht vom Bunten Abend Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

“ Bunter Abend“ der Abteilung Skilanglauf, Radwandern, Wandern und Fahrten des PostSV Landshut

Jubiläumsprogramm für 2017 vorgestellt

Heinz Rehberg, Leiter der Abteilung Skilanglauf, Radwandern, Wandern, Fahrten des Postsportvereins gab nach der Begrüßung im voll besetzten Saal des Gasthauses Zollhaus einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016 und stellte das Jubiläumsprogramm für 2017 vor. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Alleinunterhalter Jörg Langer. Hannelore Sommerer war die glückliche Gewinnerin des Tourenrades.

 IMGP3135

Abteilungsleiter Heinz Rehberg durfte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern, den 2. Vorsitzenden des PostSV, Walter Hörmann, den Geschäftsführer Hans Linseis mit Gattin, den Kassenführer Gerd Schoch mit Gattin und Freunde und Gönner seiner Abteilung begrüßen. Nach kurzem Überblick zum Ablauf des Abends, stellte er Jörg Langer vor, der für die musikalische Unterhaltung zuständig war. Mit ihm hatte man eine gute Wahl getroffen, denn er verstand es, mit einem bunt gemischten Potpourri für großartige Stimmung zu sorgen. Die Tanzfläche blieb nie leer.
Nach einem kurzen Rückblick auf die erfolgreichen Unternehmungen von 2016, stellte der Abteilungsleiter das Jubiläumsprogramm für 2017 vor. Es weist eine besondere Palette von tollen Angeboten zu vernünftigen und fairen Preisen auf.Es werden 4 Wintererlebnisfahrten beginnend mit der traditionellen Saisoneröffnungsfahrt nach Walchsee / Kössen am 6. Januar 2017, am 22. Januar  in die Wildschönau, am 4. Februar in die Jachenau und am 18. Februar nach Reit im Winkl angeboten. Das Winterhighlight 2017 ist die Winterspaßfahrt in die Olympiaregion Seefeld / Leutasch vom 5. bis 8. März 2017
In die Radsaison 2017 startet man mit der Tagesradtour auf dem Mangfallradweg am 1. Mai. Es folgt die große Jubiläums-Radtour 2017 „Die Rheinradtour“ vom 2. bis 8. Juli 2017. Sie  führt von Bad Breisig an der ehemaligen deutschen Hauptstadt Bonn vorbei in die Metropolen Köln, Düsseldorf und Duisburg, entlang des Niederrheins, bis über die Grenze nach Holland. Elektrofahrräder bitte vorher extra anmelden.
Angebote zum Jubiläumsjahr
Anlässlich des 50-sten Jubiläumsjahres des Postsportvereins im Jahr 2017, werden am 5. August eigens eine Tagesradtour vom Eisstadion von Landshut zum Vilstalstausee und eine Tageswanderung als Jakobswegwanderung am 17 September 2017, mit Start an der Martinskirche, angeboten. Vom 24. September bis 1. Oktober wird zusätzlich eine große Jubiläums-Herbstradtour auf dem Donauradweg von Wien bis Budapest durchgeführt.
Unter dem Motto " Der Weg ist das Ziel“ steht die Pilgerwanderung vom 9. bis 16. Juni  2017 auf dem „Schweizer Jakobsweg“ auf dem Programm. Die Wanderabteilung lädt zu einer Pilgerreise zum Entspannen. Die Wanderung beginnt in Interlaken führt über Amsoldingen, Fribourg, Romont bis nach Moudon. Sie sollen unterwegs sein, Menschen begegnen, Natur und Kultur entdecken, ausspannen und zu sich kommen.
Zusätzlich wird im kommenden Jubiläumsjahr ein „Jubiläums-Herbstwanderwochenende“ in Südtirol  mit Törggelen vom 12. bis 14. Oktober 2017  angeboten.
Die regelmäßigen Dienstagstreffs gehen auch im kommenden Jahr weiter. Sie finden aber künftig im Gasthaus Zollhaus statt (Näheres siehe Programm).
Am Donnerstag den 24. November fahren wir nach München zur Komödie im Bayrischen Hof. „Auf ein Neues“ Es gibt es noch einige, wenige Restkarten.
Die gemütlichen Feierabendradtouren gemeinsam mit der AOK und dem ADFC, wird es im kommenden Jahr weiterhin geben.
Bevor Heinz Rehberg die Tanzfläche freigab, bedankte er sich bei seinem Team Beate Eichinger, Franz Mangstl und Alfred Popp sowie den Personen, die im Hintergrund mitarbeiten. Ohne deren Unterstützung wäre eine so große Abteilung nicht zu führen und derartige Veranstaltungen nicht möglich. Rehberg leitet die Abteilung  seit  Jahren und hat viele neue Erfahrungen gesammelt, aber auch neue Ideen eingebracht. Es ist auch weiterhin sein Ziel die bisherigen Mitglieder neu zu motivieren und neue Mitglieder zu gewinnen. Rehberg bemüht sich für den Postsportverein, dem viertgrößten Sportverein in Landshut, auch Aufgaben in der Gesellschaft zu übernehmen.
Mit dem Kauf der Eintrittskarte war man berechtigt, an einer Verlosung teilzunehmen. Neben verschiedenen Preisen konnte man ein wunderschönes Tourenrad gewinnen. Die glückliche Gewinnerin des Fahrrads wurde Hannelore Sommerer, die sich riesig über ihr neues Gefährt freute.
Das Jubiläumsprogramm 2017 liegt in der Tourismusinformation in Landshut auf. Es wird auf Anfrage zugeschickt. Weitere Infos unter Heinz Rehberg Tel. 08707 9309866 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und natürlich auf der Homepage des Postsportvereins www.postsportverein-landshut.de

Gelesen 514 mal Letzte Änderung am Montag, 28 November 2016 08:13