Dienstag, 13 Oktober 2015 00:00

Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit. DTB"

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit. DTB"
an Eva-Maria Klessinger vom Postsportverein Landshut verliehen.

Die Anforderungen die der Deutsche Turner-Bund (DTB) für den Gesundheitssport stellt, wurden im Sportangebot Nordic Walking durch Abteilung- und Übungsleiterin Eva-Maria Klessinger vom Postsportverein Landshut wiederum erfüllt. Dem Postsportverein wurde deshalb vom Bayerischen Turnverband e.V. bestätigt, dass dem Verein das Qualitätssiegels „Pluspunkt Gesundheit. DTB" weiterhin verliehen wird. Der Verein darf das Logos „Pluspunkt Gesundheit. DTB" unter Beachtung der Bedingungen für die Benutzung des Logos „Pluspunkt Gesundheit. DTB" und die Dachmarke „Sport pro Gesundheit" bis zum 15.01.2017 wie bisher nutzen.

Mit der Vergabe dieses Qualitätssiegels "Pluspunkt Gesundheit.DTB" zeichnet der Deutsche Turner-Bund für die Dauer von zwei Jahren BTV-Mitgliedsvereine aus, die besondere Angebote im Gesundheitssportbereich offerieren. Um das Prädikat zu erhalten, müssen Vereine festgelegte Qualitätskriterien für Ihre Angebote einhalten. Dies gewährleistet einerseits, dass der Sportler sicher sein kann, qualitativ hochwertige Übungsstunden zu besuchen. Andererseits ist das Siegel ein gutes Instrument für den Verein, sich von der Konkurrenz abzuheben. Alle Pluspunkt Gesundheit. DTB-Angebote aus dem Bereich Prävention werden automatisch mit der Dachmarke „Sport pro Gesundheit" von DOSB und der Bundesärztekammer ausgezeichnet. Nach dem Ablauf von zwei Jahren kann eine Verlängerung beantragt werden.
Für die Verlängerung des Qualitätssiegels „Pluspunkt Gesundheit. DTB" wurde vom Bayerischen Turnverband e. V. ein Lehrgang im Robert-Koch-Gymnasium in Deggendorf angeboten. Eva-Maria Klessinger, Abteilungs- und Übungsleiterin der Abteilung Nordic Walking des Postsportvereins Landshut hat mit weiteren 39 Teilnehmern aus verschiedenen Vereinen erfolgreich an diesem Lehrgang teilgenommen.
Um die sportliche Kompetenz zu bestätigen hat Eva-Maria Klessinger eine Zusatzfortbildung im Gesundheits- und Präventionssport in Wallersdorf mit Schwerpunkt Sturzprophylaxe im Turn- und Sportverein absolviert. Inhaltlich ging es dabei um die Bereiche Krafttraining, Balancetraining, Wahrnehmungsschulung und Trainingskontrolle, mit Schwerpunkt für älter werdende Menschen. Sie nahm außerdem am Präventionslehrgang für Übungsleiter B Landau an der Isar teil.
Der Bayerische Turnverband e. V. teilte daraufhin dem Postsportverein Landshut e. V. mit,
dass man dem Verein die Erteilung des „Pluspunkt Gesundheit. DTB" weiterhin verleiht. Man freue sich, dass der Postsportverein Landshut die Chancen erkannt hat, die in dieser Initiative des Deutschen Turner-Bundes stecken. Und, dass der Deutsche Turner-Bund, der Bayerische Turnverband und vor allem der Postspotverein den „Pluspunkt Gesundheit.DTB" zu einem Markenzeichen für Qualität im Gesundheitssport in ganz Deutschland machen.
Anlässlich eines Sportabends der Nordic Walking Gruppe, wurde an die Übungsleiterin Eva-Maria Klessinger vom 1. Vorsitzenden des Postsportvereins, Helmut Brummer, die von Deutschen Turner-Bund ausgestellte Urkunde mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheitssport. DTB", überreicht. Eva-Maria Klessinger hat durch diese Auszeichnung die Voraussetzungen für den Postsportverein erfüllt, sodass man weiterhin bis 15.01.2017 mit den Krankenkassen kooperieren kann. Angebote werden nur aufgrund der fachlichen Kompetenz der Übungsleiter und der Verleihung des Qualitätssiegels von den Krankenkassen anerkannt. Diese Auszeichnung ist für den Postsportverein besonders wichtig, weil von der Abteilung Nordic Walking in Zusammenarbeit mit der AOK, das ganze Jahr über Kurse und Veranstaltungen durchgeführt werden.
Das Siegel soll den Sportlern des Postsportvereins anzeigen, es geht nicht nur um das Gewinnen von Medaillen, sondern auch um die Erhaltung oder Wiedergewinnung der Gesundheit. Und das versucht man beim Postsportverein in den Trainingseinheiten mit den Mitgliedern umzusetzen.

P1014999

 

Gelesen 1780 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 April 2017 15:08
Mehr in dieser Kategorie: « Wann gehen wir?