Mittwoch, 13 März 2013 10:15

Badmintonjugend auf Platz 4 in Bayern

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei den Bayerischen Jugendmannschaftsmeisterschaften konnte sich das PostSV Team hervorragend in Szene setzten und einen ausgezeichneten 4. Platz erreichen. Im entscheidenden Spiel um Platz 3 musste man sich knapp mit 3:5 geschlagen gegen den TSB Ansbach geben.


Insgesamt waren 9 Mannschaften am Start, so dass in drei 3er-Gruppen gespielt wurde um die die Mannschaften für das Viertelfinale zu ermittlen. Dabei hatten es die Postler mit derm TSV Ansbach und der SG TSV Oberhaching/SC Prinz Eugen München. Zum Auftakt konnte die Spielgemeinschaft aus München klar mit 7:1 besiegt werden. Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg gegen den TSV Ansbach musste man sich mit 3:5 geschlagen geben und belegte somit Platz 2 und waren für das Viertelfinale qualifiziert. Hier ging es gegen die SG aus Aschaffenburg und Großwallstadt und man konnte sich klar mit 7.1 durchsetzten und stand somit im Halbfinale.
Im Halbfinale wartete nun der Favorit TV Marktheidenfeld und man verlor klar mit 0:8, wobei man  konnte und den Spielern aus Marktheidenfeld, die überwiegend in der Bayernliga spielen, das Siegen doch ziemlich schwer machen.
Im Spiel um Platz ging es dann nochmal gegen Ansbach und trotz guter taktischer Aufstellung und großem kämpferischen Einsatz musste man sich erneut mit 3:5 geschlagen geben. Man war zar anfangs über den verpassten 3. Platz enttäuscht, aber durch die guten Spiele gegen Bayerische TOP-Jugendliche konnte man dem 4. Platz doch etwas Gutes abgewinnen.

Bya MM EM

Die Jugendmannschaft ist gut drauf mit Jakob Fleckenstein, LUkas Euringer, Charumon Helbig, Joachim Maierhofer, Luisa Semmler und Markus Maierhofer

Gelesen 992 mal