Mittwoch, 07 Dezember 2016 08:31

Johanna Reinhardt Bayerische Meisterin im Damendoppel

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Wochenende (3./4.Dez.) fanden die diesjährigen Bayerischen Einzelmeisterschaften der Aktiven in Neubiberg statt und vom PostSV Landshut waren mit Johanna Reinhardt, Stefan Waffler und Alfons Bachhuber drei Postler am Start, die sich hervorragend in Szene setzten. Mit dem Titel im Damendoppel durch Johanna Reinhardt und einen zweiten und einen dritten Platz war man auf der Bayerischen so erfolgreich wie noch nie.


Johanna Reinhardt und Stefan Waffler hatten einen guten Start ins Turnier und konnten sich im Mixed ohne Mühe bis ins Halbfinale spielen. Hier war dann gegen die Zweit- und Regionalligaspieler Gregory Schneider/Mona Künzer (TSV Neubiberg/TuS Geretsried) Endstation und die Beiden freuten sich über den 3. Platz. In den Einzeldisziplinen hatten vor allem die Herren sehr starke Konkurrenz, so kam für Stefan Waffler gleich in der 1. Runde gegen den Zweitligaspieler Michael Teuber (TV Dillingen) das Aus, wobei er sich mit zweimal mit 17:21 geschlagen geben musste. Für Alfons Bachhuber lief es etwas besser den in Runde 1 konnte er sich gegen den Regionalligaspieler Michal Hopp (TuS Geretsried) mit 21:14/21:14 durchsetzen. In Runde 2 ging es gegen die Nr. des Zweitligisten Florian Berchtenbreiter (TV Dillingen) wo er sich mit 20:22 und 14:21 geschlagen geben musste. Im 1. Satz konnte Alfons Bachhuber leider 3 Satzbälle für sich nicht verwerten. Besser lief es für Johanna Reinhardt die sich im Einzel ohne Mühe bis ins Finale spielen konnte. Hier musste sie sich der jungen Sarah Molodet mit 22:24 und 20:22 geschlagen geben und konnte sich über die Vizemeisterschaft freuen.
Im Doppel lief es für die Postler wieder optimal, wobei sich Alfons Bachhuber und Stefan Waffler gegen die Schwaben Martin Aust vom Bayernligisten TSV Diedorf und Michael Teuber Zweitligaspieler vom TV Dillingen mit 21:18 und 21:19 durch setzten konnten. In der Runde 2 kam gegen Julian Edhofer Regionalligaspieler vom TSV Neubiberg und gegen Oliver Roth, ehemaliger Nationalspieler und Vizeeuropameister im Herrendoppel 2012 und Bundesligaspieler vom TSV Freystadt mit 12:21/21:18/14:21 das Aus. Optimal lief es hier für Johanna Reinhardt, die sich mit ihrer Partnerin Annika Oliwa vom Zweitligisten TV Dillingen im Endspiel gegen Tanja Eberl und Sarah Molodet (TSV Neubiberg) klar mit 21:9 und 21:9 durch setzten konnten und sich somit den Titel „Bayerische Meisterin“ sichern.
Johanna Reinhardt sicherte somit erstmals einen Titel bei den Bayerischen Meisterschaften für den PostSV Landshut. Die beiden Herren Alfons Bachhuber und Stefan Waffler zeigten dass sie mit Regionalliga- bzw. Bundesligaspieler mithalten können. So gibt es für die Badmintonabteilung zum Jahresende noch ein super Ergebnis das es nun heißt in die Bayernligarückrunde mitzunehmen um dort weiterhin um den 1. Platz zu spielen.

Gelesen 463 mal