Montag, 24 Oktober 2016 14:12

Neue T-Shirts für die Badmintonabteilung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Gruppenfoto im neuem Outfit Gruppenfoto im neuem Outfit

Gerl-Schindler Sicherheitsdienste gss, Flughafen München und Siamsports sponsern die Badmintonabteilung des PostSV Landshuts mit neuen T-Shirts. Sie gehört zu den größten Abteilungen des Bayerischen Badmintonverbandes und ist mit 9 Mannschaften (6 Aktiven, 1 Jugend- und 2 Schülermannschaften) im Spielbetrieb der 2016/17 vertreten, wie nur noch ein weiterer Verein in Bayern.


Zwei dieser Teams starten nun sogar in der vierthöchsten Liga Deutschlands (Bayernliga-Süd) und dies überwiegend nur mit Spielern aus den eigenen Reihen. Seit jeher wird auf die Nachwuchsarbeit beim PostSV Landshut sehr viel Wert gelegt. Nur so kann man den Kindern Spaß an der Sportart Badminton vermitteln und zeitgleich durch die Erfolge im Nachwuchsbereich auf Bezirks-, Bayerischer- und Südostdeutscher Ebene eine Grundlage für den Erwachsenenbereich schaffen.
Ein großes Dankeschön geht daher an Peter Heß, Inhaber der Gerl-Schindler Sicherheitsdienste gss, an Helmut Blomeyer, Inhaber von Siamsports und dem Flughafen München die die Badmintonabteilung mit neuen T-Shirts für alle Mannschaften unterstützt haben. So kann die Abteilung im neuen Outfit in ihr Jubiläumsjahr „50 Jahre Badmintonabteilung beim PostSV 1967 – 2017“ starten.
Für Kids ab dem 8.ten Lebensjahr, die Interesse an Badminton haben, bieten wir Donnerstags um 17.00 Uhr und Freitags um 18.00 Uhr Trainingseinheiten in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymnaiums, Zugang über Loretoweg, an.

Flughafen HP
Das Flughafen Log ziert den Rücken der neuen Shirts
gss HP
gss ist auf der Vorderseite
YY HP
Helmut Blomeyer (5.ter von rechts) unterstützt uns mit Bällen und Sachpreisen bei Turnieren
Gelesen 716 mal