Montag, 05 September 2016 23:36

Badminton im Landshuter Ferienprogramm

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Kinder des Ferienprogramms gemeinsam mit den Trainern. Die Kinder des Ferienprogramms gemeinsam mit den Trainern.

Die Badminton-Abteilung des PostSV Landshut nahm dieses Jahr zum ersten Mal seit langem wieder am Ferienprogramm der Stadt Landshut teil.

Um neue Kinder mit unserer Begeisterung fürs Badminton anzustecken und somit Nachwuchs für die Abteilung zu bekommen, entschied man sich diesen Weg auszuprobieren.

Nachdem die Abteilung ca. 30 Leihschläger besitzt wurde die Teilnehmeranzahl pro Veranstaltung sicherheitshalber auf diese Zahl begrenzt. Die Verantwortlichen Trainer wurden jedoch positiv überrascht. So waren beim ersten Mal sogar Kinder auf der Warteliste angemeldet. Mit dem wöchentlichen Ferienprogramm im August konnten wir, federführend unter der Leitung von Sophia Weisensee, knapp 100 Kindern aus Landshut unsere Sportart näher bringen. Viele hatten bereits zu Hause im Garten gespielt oder auch die Wettkämpfe bei den olympischen Spielen verfolgt.

So freuen wir uns nun, nach den ersten Trainingseinheiten mit dem jungen Landshuter Trainergespann, einige der Kinder zu Schuljahresbeginn im September wieder bei uns in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymnasiums begrüßen zu dürfen.

Gelesen 581 mal Letzte Änderung am Montag, 05 September 2016 23:55