Freizeitspieler

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 Die Freizeitspielergruppe des PostSV Landshut begrüßt Sie recht herzlich

Der Post SV ist ein Breitensportverein und daher finden in der Badmintonabteilung nicht nur Wettkampfspielerinnen und spieler Gelegenheit, ihre sportlichen Ambitionen auszuleben, sondern auch Freizeitspieler können ihr Hobby nach Lust und Laune ausüben.

Zu den üblichen Trainingszeiten tummeln sich deshalb regelmäßig Damen und Herren jeden Alters auf den
Spielfeldern und haben Spaß am Spiel und nicht zuletzt an der sportlichen Betätigung. Teilnehmen kann
jeder, es gibt keinerlei Beschränkungen. Wer sich als Anfänger oder passionierter Freizeitspieler weiterentwickeln will, der kann sich jederzeit an die im Allgemeinen regelmäßig anwesenden Übungsleiter wenden oder sich den einen oder anderen Trick von den „Profis" zeigen lassen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich alle Formen von Doppelspielen. Zum einen nimmt die erforderliche Laufarbeit erheblich ab und zum anderen kann die Leistungsstärke eines Doppels durch die Zusammenstellung der Teams recht gut dosiert werden.
In einem Freizeitspielerturnier, das die Abteilung seit einigen Jahren ausrichtet, können sich unsere Spieler
mit Spielern von anderen Vereinen messen. Das Freizeitspielerturnier wird sehr gut angenommen, so dass
wir jedes Jahr an die 100 Spieler in Landshut begrüßen dürfen.

 

Freizeitspieler

Trainings- und Spielzeiten für Freizeitspieler
* Montags von 19.30 - 22.00 Uhr
* Dienstags von 19.30 - 22.00 Uhr
* Freitags von 19.30 - 22.00 Uhr
in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymn.; Zugang erfolgt über Loretoweg

Begeisterte Badmintonspieler, die diese Sportart zum Spaß betreiben sind herzlich willkommen.

 

 

 

Gelesen 3396 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 17 September 2014 16:59