Mittwoch, 25 Juli 2018 11:16

"Kinder laufen für Kinder" spendet 14.000 €

geschrieben von

Spendenübergabe HP

Die Organisatoren von "Kinder laufen für Kinder" konnten bei der Realschule Ergolding 14.000 € an die einzelnen Projekte spenden, die beim Lauf am 5. Mai erlaufen wurden. Jedes einzelne Projekt konnte dabei einen Scheck in der Höhe von 3.500 € entgegennehmen. 2018 wurden folgende Projekte unterstützt:

  • Kinderheim Casadeni des BLLV in Ayacucho (Peru)
  • Dachverband der Clowns in Medizin und Pflege in Deutschland e.V.
  • Schulprojekt der Maristen im Ost-Kongo
  • Kinderheim St. Vinzenz in Landshut

Beim Lauf am 5. Mai waren 820 Läufer unterwegs, die 9.760 km zurückgelegt haben und dabei die Spendensumme von 14.000 € erlaufen haben.

Der Leitspruch von "Kinder laufen für Kinder" lautet „Sich bewegen, um etwas zu bewegen“. Bei den 14 Läufen, die von den Landshuter Schulen und dem PostSV organisiert wurden, konnte bis jetzt eine Spendensumme von 250.000 € an viele soziale Einrichtungen übergeben werden. Dabei legten 9.200 Läufer ca.113.000 km zurück.

Wir freuen uns auf die 15. Auflage am 4. Mai 2019.

Gelesen 111 mal